Einfach visualisieren dank BIMobject

www.brueninghoff.de

Bauprozesse werden digital – Building Information Modeling (BIM) wird in diesem Kontext in vielen Bereichen bereits schon Inhalt der Ausschreibung. Brüninghoff aus Heiden stellt auf der Plattform BIM-Object Datensätze zu ausgewählten Produkten zum kostenlosen Download bereit, um Architekten und Planern eine effiziente Modellierung zu ermöglichen sowie den Arbeitsaufwand gering zu halten. Zusätzlich zu den Daten zur Visualisierung wird über die Plattform auch eine qualifizierte technische Bauteilberatung gegeben. Dabei stehen die Dateiformate Allplan und Revit zur Verfügung. Die planungsunterstützenden Datensätze lassen sich schnell und einfach importieren und in das 3D-Modell einbinden. Mit den Objekten sind informative Produktdatenblätter verknüpft. So können Planer und Architekten anhand von genauen Maß- und Materialangaben nicht nur eine Vorstellung von den Dimensionen der jeweiligen Produkte erhalten, sondern zusätzliche Informationen über bauphysikalische Parameter wie Wärme-, Brand- und Schallschutz. Die Daten von Brüninghoff sind unter dem Link https://bimobject.com/de/brueninghoff erhältlich.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2022-11-12

BFT-Werk von Brüninghoff erhält DGNB-Vorzertifikat

Ausgezeichnet mit dem Vorzertifikat in Gold von der Deutschen Gesellschaft f?r Nachhaltiges Bauen (DGNB): das neue Betonfertigteilwerk der Br?ninghoff Group am Standort in Heiden.

www.brueninghoff.de Das neue Betonfertigteilwerk, das am Standort der Brüninghoff Group in Heiden entsteht, hat das Vorzertifikat in Gold von der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen...

mehr

Brüninghoff erweitert Heidener Unternehmensstandort

Seit über 45 Jahren gehört Brüninghoff zu den führenden Projektbauspezialisten und hat sich insbesondere im Bereich der hybriden Bauweise frühzeitig erfolgreich positioniert. Mittlerweile zählt...

mehr

Brüninghoff macht Beton zukunftsfähig

Neues BFT-Werk: Mit RC-Gesteinskörnung und emissionsreduziertem Herstellungsprozess

Rund 10 Millionen Euro investiert Brüninghoff jetzt in ein neues Betonfertigteilwerk am Standort im münsterländischen Heiden. Bis 2023 entstehen dann erweiterte Produktionskapazitäten und...

mehr

Brüninghoff schließt Lizenzvertrag mit Cree Buildings

Als Projektentwickler und Hersteller unterschiedlicher Bauteile aus Beton, Stahl, Aluminium und vor allem Holz hat sich Brüninghoff in den vergangenen Jahren europaweit einen Namen im Bereich der...

mehr

Brüninghoff gründet Planungsgesellschaft „Plansite“

Über 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt die Brüninghoff Group derzeit – rund 100 davon werden zukünftig in der neu gegründeten Plansite tätig sein. Nachhaltig, integral, technisch...

mehr