Sie befinden sich hier:

zur Übersicht
| Navigation | 11.06.2013

REGELWERKE FÜR SCHUTZ UND INSTANDSETZUNG VON BETONBAUTEILEN

Auf dem Weg zur Europanorm

Die Situation der Regelwerke für den Schutz und die Instandsetzung von Betonbauteilen in Deutschland ist noch immer geprägt vom Umbruch im Normungswesen. Die Komplexität der derzeit geltenden Regelungen wird durch die angestrebte europäische Harmonisierung in der Produktnormung hervorgerufen.

Dabei steht das über Jahrzehnte in Deutschland entwickelte Anforderungs- und Sicherheitsniveau für Herstellung und Anwendung von Schutz- und Instandsetzungsprodukten den Regelungen der „europäisch harmonisierten“ Normenreihe EN 1504 zu Planung, Produkten, Ausführung und Qualitätssicherung der Betoninstandsetzung gegenüber ...


Den vollständigen Artikel können Sie in der Heftausgabe tHIS 8.2012 lesen.

Weitere Informationen zum Thema sind erhältlich beim Deutschen Beton- und Bautechnik-Verein e.V.

Tel.: 030/236096-0

info@betonverein.de www.betonverein.de

Thematisch passende Beiträge

  • Drei Termine in 2012: DBV-Arbeitstagungen Betoninstandsetzung

    Dreimal lädt der Deutsche Beton- und Bautechnik-Verein in diesem Jahr ein zur Arbeitstagung Betoninstandsetzung. Das Thema lautet: „Schutz und Instandsetzung von Betonbauteilen – aktuelle Regelwerke und Hinweise zum Stand der Technik“ Gegenwärtig sind verschiedene Regelwerke für Schutz und Instandsetzung von Betonbauwerken im Umlauf. Es sind die DAfStb-Richtlinie Schutz und Instandsetzung von...

  • DBV-Arbeitstagungen Herbst 2013

    Wartung und Instandhaltung von Parkbauten Der Deutsche Beton- und Bautechnik-Verein e.V. (DBV) führt im Oktober und November 2013 die neu konzipierte Arbeitstagung „Wartung und Instandhaltung von Parkbauten“ durch. Hintergrund ist, dass das DBV-Merkblatt „Parkhäuser und Tiefgaragen“ verschiedene Ausführungsvarianten von direkt befahrenen Parkdecks vorschlägt. Neben Ausführungsvarianten mit...

  • Geordnete Betrachtung der Regelwerke

    Das aktuelle Heft 19 der Fachpublikationen des Deutschen Beton- und Bautechnik-Vereins (DBV) widmet sich dem Thema „Schutz und Instandsetzung von Betonbauteilen – Aktuelle Regelwerke und Hinweise zum Stand der Technik“. Nun hat der DBV das Heft, welches im Jahr 2010 erstmalig erschienen ist, aktualisiert und erweitert. Für den Schutz und die Instandsetzung von Betonbauteilen liegen derzeit in...

  • DBV-Arbeitstagung: „Schutz und Instandsetzung von Betonbauteilen“

    Die fachgerechte Planung, Beauftragung, Ausführung und Überwachung von Betoninstandsetzungsarbeiten setzt Kenntnisse der einschlägigen Regelwerke voraus. Neben den Produktnormen der Reihe DIN EN 1504 sind, jeweils abhängig vom konkreten Anwendungsfall, beispielsweise die DAfStb-Richtlinie Schutz und Instandsetzung von Betonbauteilen, die ZTV-ING oder ZTV-W zu beachten. Die DBV-Arbeitstagung...

  • DBV-Tagungen 2015/16

    Der Deutsche Beton- und Bautechnik Verein e.V. (DBV) hat die Planungen für die Arbeitstagungen 2015/16 abgeschlossen und bietet Veranstaltungen zu folgenden Themen an: – Typische Schäden im Stahlbetonbau II – wer hat Schuld? – Dauerhafte Parkbauten in Betonbauweise – Gut informiert, sicher planen und bauen. – Schutz und Instandsetzung von Betonbauteilen – Planen und Bauen im Bestand – Brandschutz...

alle News

Content Management by InterRed