Auf dem Holzweg

Beim Bauen mit Holz trägt die bayerische Landesregierung gerne dick auf. „Holz ist ein Baustoff mit langer Tradition und zugleich hochmodern. Er verbindet hervorragende technische Eigenschaften mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten…“ – so verkünden es beispielsweise
Joachim Herrmann, Bayerischer Staatsminister des Innern, für Bau und Verkehr, und sein Minister-Kollege Helmut Brunner, zuständig für die
Bereiche Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, in der aufwendig aus Steuergeldern produzierten Broschüre „Holz – zeitlos schön“.

 
Nun, gegen den Baustoff Holz lässt sich grundsätzlich nichts...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 09/2012 Heizwärme aus dem Abwasserkanal

Bayerischer Energiepreis 2012 an Huber SE

Bayerns Wirtschafts- und Energieminister Zeil verlieh am 18. Oktober in Nürnberg den Energiepreis 2012. Das Unternehmen Huber SE belegte in der Kategorie Energiekonzepte und Initiativen den ersten...

mehr
Ausgabe 7-8/2010

Neues Baustoff-Buch „Planen.Bauen.Leben.“

Neu erschienen ist jetzt das Baustoff-Buch „Planen.Bauen.Leben.“ der hagebau, Soltau. Das attraktiv gestaltete Medium mit einer Auflage von rund 180 000 Exemplaren zeigt die geballte...

mehr
Ausgabe 07/2015 LEBENSRAUM ZIEGEL

„Ziegel ist ein moderner Baustoff mit Tradition …“

tHIS: Man kennt Sie als harte Wettbewerber, nun steigen Sie gemeinsam für die Informations- und Marketing- kampagne „Lebensraum Ziegel“ in den Ring. Warum? Dr. Thomas Fehlhaber: Nun ja, bevor...

mehr
Ausgabe 04/2023

Ein Anblick, den man gerne sieht

Dreiachsig gekrümmter Fußgängersteg mit hoher Sichtbetonqualität

Der St. Alban-Teich in Basel ist nicht, wie sein Name vermuten lässt, ein stehendes Gewässer. Vielmehr ist der „Dalbedych“, wie die Bewohner der drittgrößten Schweizer Stadt ihn nennen, ein...

mehr