ACO: Wasser im urbanen Raum

Auf der GalaBau 2016 stand für die Aco Gruppe das Thema „Wasser im urbanen Raum“ im Fokus. Mit neuen Systemlösungen für die dezentrale Wasserwirtschaft, sprich oberflächennahe Entwässerung, Regenwassernutzung, Entsiegelung und Begrünung weiß Aco die Anforderungen an Ökologie und Ökonomie zu erfüllen.
Aco beschäftigt sich seit langem mit der Entwicklung und Produktion anspruchsvoller Entwässerungslösungen. Die Umsetzung des neuen Gesamtkonzepts für einen fortschrittlichen Garten- und Landschaftsbau spiegelt sich auf dem gemeinsamen Messestand der Aco Vertriebssparten Hochbau, Tiefbau und Inotec wider. Ein Highlight war die neue Entwässerungsrinne Aco Drain Multiline Seal in mit serienmäßig integrierter Dichtung. Die Aco Profiline Fassaden- und Terrassenrinnen tragen zum Schutz der Gebäude bei. Mit dem Linienentwässerungs­system können verschiedene Standard- und Spezialanwendungen (z. B. Keilrinne oder Holzterrassenrinne)realisiert werden, so dass nahezu schwellenlose Übergänge geschaffen werden können und keine Feuchtigkeit von außen in das Gebäude eindringen kann. Ein weiteres, den Messestand begleitendes Thema war die Regenwassernutzung. Als neues Produkt in der Aco Systemkette wurde erstmals das Aco Rain4Me Regenwassernutzungssystem vorgestellt. Geht es um die Speicherung von anfallendem Regenwasser im Garten sowie den individuellen Einsatz und Verbrauch, bietet Aco mit dem System, bestehend aus Flachtank und einem Baukastensystem für das Wassermanagement eine Lösung, mit der durch Wiederverwendung der natürlichen Ressource Wasser die Umwelt geschont und Kosten gespart werden können.

ACO

www.galabau.aco

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-01

ACO Rain4me – Nachhaltige Nutzung des Regenwassers

www.rain4me.aco Die Nutzung von Regenwasser zur Einsparung von Trinkwasser gewinnt immer mehr an Bedeutung. Das Regenwasser kann dabei je nach Bedarf zur Bewässerung des Gartens oder zur Nutzung im...

mehr
Ausgabe 2017-07

ACO Regenwelten – Mit Wasser planen

Grundwasser schützen, den natürlichen Wasserkreislauf unterstützen

Gibt es einen Klimawandel oder gibt es ihn nicht? Werden wir tatsächlich in Folge globaler Klimaveränderungen immer häufiger mit den fatalen Auswirkungen zunehmender Starkregenereignisse und...

mehr
Ausgabe 2017-04

Regenwassermanagement heute und zukünftig

Wasserkreislauf ganzheitlich gedacht

So sind beim Wohnungs- und Industriebau, Garten- und Landschaftsbau sowie Straßen- und Wegebau innovative Lösungen gefragt, die ein gesamtheitliches Entwässerungsmanagement bieten und den...

mehr
Ausgabe 2019-10

Neue Wege für das Wasser finden

Strategisches Entwässerungsmanagement im urbanen Raum

Niederschlagsextreme werden auf der ganzen Welt mehr und mehr beobachtet – sowohl nasse als auch trockene Rekorde. Auch in Deutschland häufen sich bereits seit einigen Jahren die Meldungen über...

mehr

InfraTech 2016 in Essen: ACO Tiefbau

Dass eine Erneuerung der Infrastruktur in Deutschland notwendig ist erleben wir tagtäglich. Ein schlechter Fahrbahnzustand, überlaufende Straßenabläufe bei Starkregenereignissen, Sperrungen wegen...

mehr