Cosuno: neue Produkt-Features

Digitalisierung der Bauindustrie

Cosuno verkündet nach 30 Millionen US-Dollar Finanzierungsrunde neue Funktionen, um Zusammenarbeit mit Nachunternehmern abzusichern

Nach seiner neuen, erfolgreichen Finanzierungsrunde, die das Berliner Bau-Tech-Startup Cosuno mit über 150 Millionen US-Dollar bewertet, verkündet das Unternehmen neue Produktfeatures: Verträge zwischen Bauträger und Subunternehmern können ab sofort rechtssicher online unterzeichnet werden:

● Das Datum wird automatisch am Tag erstellt, an dem unterschrieben wird. Das Unterzeichnen ist nur jeweils durch eine Unterschriftspartei möglich. Wenn keine Einigung zustande kommt, kann der Prozess auch während des Vertragsabschlusses abgebrochen und ggf. an einen anderen Subunternehmer vergeben werden.

● Werden Aufträge bei großen Objekten auf zwei Nachunternehmer aufgeteilt, muss das über zwei Vergabeeinheiten geregelt werden.

● Mit der digitalen Unterschrift spart man nicht nur Papier, sondern auch Zeit.

● Voraussetzung für die digitale, rechtssichere Unterschrift ist, dass der Subunternehmer ein Konto bei Cosuno hat. Das ist notwendig, damit Cosuno nachvollziehen kann, wer aktiv ist.

Zuvor hatte das schnell wachsende Bautechnologieunternehmen Cosuno sich Mitte Februar 2022 eine Serie B Finanzierung im Wert von 30 Millionen US-Dollar gesichert, die von der US-Wachstumskapitalgesellschaft Avenir Growth angeführt wurde. Spark Capital und Cherry Ventures, die vor sechs Monaten die Serie A anführten, nahmen ebenfalls teil. Die Firma mit über 140 Mitarbeiter:innen wird das frische Kapital nutzen, um die Expansion ins europäische Ausland zügig voranzutreiben sowie seinen Kunden viele neue Produktfeatures zu bieten. Seit der Markteinführung hat die Software bereits ein Bauvolumen von 4 Milliarden US-Dollar abgewickelt.

„In diesem nächsten Kapitel für Cosuno können wir noch engagierter, fokussierter und viel schneller dabei sein, die Baubranche in eine digitale Zukunft zu führen“, sagt Fritz Cramer, Gründer und Co-CEO von Cosuno. „Wir danken allen unseren neuen und bestehenden Partnern dafür, dass sie diesen Weg geteilt haben, um mehr Bauträgern, Generalunternehmern und Architekten bei der Transformation ihres Baugeschäfts zu helfen.“

Die Bauindustrie ist eine der größten und kollaborativsten Branchen der Welt, aber auch eine der am wenigsten digitalisierten. Unzählige Unternehmen müssen sich für ein Bauvorhaben immer wieder neu zusammenfinden und dann möglichst erfolgreich zusammenarbeiten. Genau hier setzt Cosuno an, denn die Software sorgt für eine effiziente und transparente Zusammenarbeit aller Beteiligten. Mit Cosuno lassen sich die entscheidenden Prozesse von der Planung bis zur Bezahlung digital und effizient abbilden. Kunden profitieren davon, Subunternehmer frühzeitig in die Planung einzubeziehen, datengetrieben die richtigen Preise zu finden und über die Software schneller bezahlen zu können.

Die Vorteile und Einsparungen für beide Seiten sind immens: Durch die Nutzung der Cloud-Lösung von Cosuno anstelle von E-Mail, Telefon und Excel-Tabellen beträgt die Zeitersparnis etwa 60 % und die Gewinnspanne ist durchschnittlich 18 % höher. Die Kunden nutzen dafür das größte europäische Subunternehmernetzwerk und profitieren von der eigens entwickelten KI, die für eine deutlich bessere Auslastung sorgt.

Thematisch passende Artikel:

2021-09

Capmo schließt Series B Finanzierungsrunde erfolgreich ab

www.capmo.de Capmo schließt eine Finanzierung über $30m ab. Neben der Expansion des Produktes plant der Entwickler der gleichnamigen Baumanagement-Software auch die Erschließung weiterer...

mehr

Das schnell wachsende Startup Cosuno sammelt 30 Millionen US-Dollar für die Digitalisierung der Baubranche ein

Das mit mehr als 150 Millionen Dollar bewertete Startup bringt Bauprozesse in das digitale Zeitalter, macht sie effizienter und kostengünstiger

“Wir freuen uns sehr über unseren neuen Investor und das erneute Vertrauen der Bestandsinvestoren. Mit dem frischen Kapital können wir uns noch fokussierter und schneller dem riesigen Potenzial der...

mehr

PlanRadar erhält frisches Kapital in Series-B-Finanzierungsrunde

PlanRadar, Europas führende digitale Field Management Plattform für Bau- und Immobilienprojekte, hat erfolgreich eine weitere Finanzierungsrunde mit hochkarätigen internationalen Investoren...

mehr
2021-6-7

Digitales Ausschreibungs- management

Ausschreibungen versenden mit nur wenigen Klicks

Das Baugewerbe ist geprägt von traditionellen und alteingesessenen Arbeitsweisen. Nach dem Motto „Das haben wir schon immer so gemacht“ sind viele Prozesse im Bauwesen veraltet und nicht mehr...

mehr
2011-10

Internet-Auftritte grundlegend erneuert

Der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie hat seine Internetpräsenzen unter www.bauindustrie.de und www.öpp-plattform.de grundlegend erneuert. Die pünktlich zum Tag der Deutschen Bauindustrie am...

mehr