Mehr unter www.wavin.de/csr

Wavin erhält erstes Zertifikat der CSR Leistungsstufe

CSR = Corporate Social Responsibility (Gesellschaftliche Verantwortung des Unternehmens)

Die Region Wavin Nord-West Europa hat am Mittwoch, 7. Juli 2010, das erste Zertifikat der CSR Leistungsstufe 4 aus den Händen von Paul Hesselink, CEO von Kiwa, erhalten. Damit eröffnet Wavin als erstes eingetragenes Unternehmen dieses Register.

Unternehmen, die mit einem Management-System die Aspekte der Corporate Social Responsibility (kurz CSR, steht für gesellschaftliche Verantwortung eines Unternehmens) in ihrer Organisation abbilden, können dies durch ein Zertifikat der entsprechenden Leistungsstufe dokumentieren lassen. Das Beurteilungssystem hat fünf Ebenen zur Bewertung der Management-Systeme. Je höher die Stufe, desto umfassender die Bemühungen innerhalb einer Organisation zur Umsetzung der CSR Maßnahmen. Die CSR Leistungsstufen sind die ersten objektiven Kriterien, die qualitativ bewerten, wie gut eine Organisation ihrer Verpflichtung zur gesellschaftlichen Verantwortung nachkommt. Die Zertifizierung ist ein national einheitliches transparentes System, welches von allen führenden Zertifizierungsinstituten wie Kiwa, Lloyds, DNV, TÜV, SGS und KEMA angewendet wird. Wavin Nord-Westeuropa (Deutschland, Niederlande und Belgien) erhält als erstes Unternehmen der Branche das Zertifikat für die höchstmögliche Stufe bei Erstzertifizierung, das Level 4. Dies bedeutet, dass Wavin in Sachen Nachhaltigkeit weit über die gesetzlichen Anforderungen hinaus agiert und dabei alle in die Lieferkette beteiligten Parteien mit einbezieht.n

x

Thematisch passende Artikel:

Wavin produziert komplett mit Ökostrom

Den ökologischen Fußabdruck verringern

Ihre Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit kann die Wavin GmbH dokumentieren: Gerade hat das Unternehmen für das Jahr 2022 ein Klimazertifikat erhalten. Darin wird bescheinigt, dass der...

mehr
Ausgabe 2021-08

Stufe V-Stromaggregat für Vermieter

G40RS V liefert 40 kVA bei einer Frequenz von 50 Hz
Gro?e, abschlie?bare T?ren bieten einen einfachen Zugang zu allen Servicepunkten ? die routinem??igen Wartungsintervalle sind auf 500 Stunden festgelegt.

Das G40RS V-Stromaggregat ist leicht zu transportieren und speziell für den Einsatz in der Vermietung unter rauesten Bedingungen entwickelt worden. Es ist aufgebaut auf einem großdimensionierten...

mehr
Ausgabe 2013-03

SHI-Zertifikat für erstes Mehrfamilienhaus aus Ziegeln

Ökologisches Bauen ist schon seit Jahren eine Selbstverständlichkeit für Gisela Raab. Deshalb hat sie sich zur Baubiologin ausbilden lassen. „Das Programm des Sentinel-Haus Instituts für...

mehr

HeidelbergCement erhält für alle deutschen Zementwerke CSC-Zertifikat in „Silber“

CSC-Zertifikat in Gold für Heidelberger Beton

Die vom CSC geforderten Zementwerksaudits fanden im Rahmen der Rezertifizierung des Integrierten Management Systems (IMS) statt. Da die Inhalte der CSC-Zertifizierung vielfach deckungsgleich mit den...

mehr
Ausgabe 2016-08

Mit Zertifikat zum Bauleiter

Bauleiter sind Leistungsträger in den Bauunternehmen mit hoher wirtschaftlicher und technischer Verantwortung bei der Umsetzung von Bauprojekten. Teilweise haben sie mehrere Baustellen gleichzeitig...

mehr