„The Opus“ – ein schwebender Kubus, von innen ausgehöhlt

www.edgetech-europe.com

Für „The Opus“ auf der weltweit angesagtesten, architektonischen Spielwiese im Burj Distrikt, Dubai, hatte Architekt Zaha Hadid die Vision eines Kubus. Ein 21-stöckiges Gebäude, das von innen ausgehöhlt wird und scheinbar über dem Erdgeschoss schwebt. Bei Tag spiegelt die Fassade Himmel, Sonne, Wasser und futuristischer Architektur wieder. Bei Nacht hingegen soll der mit spektakulären LED-Installationen beleuchtete Leerraum („The Void“) das Gebäude mit der pulsierenden Metropole verbinden.

Das untere Ende des Leerraums wird von einem frei geformten Glasdach über dem...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-02

Gipfeltreffen

Eigentlich gibt es auf der Welt nur 14 Achttausender (Berge mit einer Höhe über 8.000 Meter). Für die Bergsteigerlegende Reinhold Messner besteht – nach eigenen Aussagen – jedoch einer mehr: das...

mehr