HUBER SE

Steigerung der Wasser- und Energieeffizienz

Eine praktische Möglichkeit, regenerative Energien intelligent einzusetzen, ist die Nutzung von Abwasser zum Heizen und Kühlen. In diesem Bereich überzeugen der leistungsstarke und selbstreinigende Abwasserwärmetauscher RoWin sowie der Kanalwärmetauscher TubeWin von Huber. Anhand von diversen Projektbeispielen wird deutlich, welch enormes Potenzial dieses Verfahren im Hinblick auf Green Buildings in sich birgt. Ergänzt werden diese Lösungen für nachhaltige Gebäude durch die Abwasserreinigungsanlage Huber smartMBR. Ein abgestimmtes Baugrößenkonzept (10–75 m3/Tag) ermöglicht auf einfache Weise die gründliche Klärung von Abwasser, das sich nach der Reinigung auf mehreren Gebieten wiederverwenden lässt.

Halle A2, Nr. 333

www.huber.de

x

Thematisch passende Artikel:

Sieger des Huber Technology Prize 2014 „Zukunft Wasser“

Mechanische, chemische und thermische Energie im Abwasser können einen wichtigen Beitrag im Sinne erneuerbarer Energie liefern. Und selbst die in Kläranlagen produzierten „Abfälle“ werden immer...

mehr
Ausgabe 2013-10

Huber Technology Prize 2014

Der 4. Internationale Huber Technology Prize der Huber-Technology-Stiftung mit dem Schwerpunkt „Ressourcen und Energie aus Abwasser – Rückgewinnung und Recycling“ ist mit einem Preisgeld von...

mehr
Ausgabe 2014-03

Abwasser-Wärme: Neue Projekte in der Schweiz

Am Fuße der „Gartenstadt“ Münchenstein liegt das Alters- und Pflegeheim Hofmatt in malerischer Lage. Das Altersheim wurde 1968 erbaut und bis 1996 immer wieder erweitert. 2011 stand eine...

mehr
Ausgabe 2018-03

Huber: Digitalisierung zur Steigerung der Effizienz

Hallo A2, Stand 351

www.huber.de  ? Halle A2, Stand 351 Einer der Schwerpunkte bei Huber auf der IFAT 2018 ist das Thema Digitalisierung. Anhand von Praxisbeispielen aus verschiedenen Bereichen zeigt Huber ganz...

mehr
Ausgabe 2012-09

Bayerischer Energiepreis 2012 an Huber SE

Bayerns Wirtschafts- und Energieminister Zeil verlieh am 18. Oktober in Nürnberg den Energiepreis 2012. Das Unternehmen Huber SE belegte in der Kategorie Energiekonzepte und Initiativen den ersten...

mehr