Sicherheitslücke bei E-Mail-Verschlüsselungen

www.sims.me/business/de

Die meisten Unternehmen nutzen eine S/MINE-Verschlüsselung, die die Experten nun als „unrettbar kaputt“ einschätzten. Die Gefahr ist real. In 59 Prozent aller erfolgreichen Cyber-Attacken auf kleine und mittelständische Unternehmen war die E-Mail der entscheidende Türöffner, meldete der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft. Durch die fortschreitende digitale Vernetzung können sich Schadprogramme und Viren sehr schnell ausbreiten. Im Visier der Computerkriminellen stehen dabei nicht mehr einzelne Unternehmen oder Institutionen, sondern wahllos alle erreichbaren Rechner.

Sichere Messenger können E-Mail ersetzen

„Sims Me Business ist die sichere Alternative für die Kommunikation in Unternehmen“, sagt Marco Hauprich, Senior Vice President Digital Labs der Deutschen Post AG. Der Messenger der Deutschen Post bietet eine vollständige Ende-zu-Ende-Verschlüsselung und geprüfte Kryptographie über alle Geräte hinweg, die Server stehen in Deutschland.

Die Anwendung verfolgt einen konsequenten Zero-Knowledge-Ansatz, was bedeutet, dass keine Metadaten ausgewertet oder weitergegeben werden. Auch im Hinblick auf die Europäische Datenschutzgrundverordnung bietet SIMSme Business Unternehmen ein Höchstmaß an Sicherheit. Denn Sims Me Business ist EU-DSGVO konform.

Mit SimsMe Business profitieren Unternehmen mehrfach: Keine Chance für Hacker und Datendiebe, keine Gefahr von millionenschweren Bußgeldern aufgrund mangelnden Datenschutzes – stattdessen einfache und schnelle Kommunikation. ⇥⇥

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 04/2018

„Unternehmen haben andere Anforderungen an einen Messenger als Privatpersonen“

SMSme: Messenger-Dienst mit Datenschutz

THIS: Die Vorteile eines Messenger-Dienstes liegen auf der Hand – sind einfach, direkt, schnell und damit das ideale Medium für die Kommunikation in Teams. Warum soll ein Bauunternehmen auf Ihren...

mehr
SELBSTVERDICHTENDER FLÜSSIGBODEN TERRAFLOW

Leitfaden für den erfolgreichen Einsatz von Flüssigboden

Alte Rohranlagen bei Abwassersystemen sind in unseren Städten keine Seltenheit. So auch in Pforzheim, wo in der Altstädter Straße, mitten in der Innenstadt, Rohre der Baujahre 1900 bis 1906...

mehr
Ausgabe 06/2013 Parteien zur Bundestagswahl

Deutschland im Investitionsstau

Selten war sich Deutschland so einig: Schlecht sieht es aus um unsere Infrastruktur. Straßen und Schienen, Brücken und Kanäle, teilweise auch die Schulen verfallen schneller, als saniert und...

mehr