Schwebende Stäbe – Dränagerost Staccato

Die Dränagesysteme der Richard Brink GmbH & Co. KG weisen anfallendem Regenwasser den Weg und setzen außerdem optische Akzente. Der aneu entwickelte Rost Staccato verbindet geradliniges, puristisches Design mit einer hohen Funktionalität. Der Längsstabrost aus Edelstahl kann in jeder Farbe beschichtet werden und eignet sich daher optimal für die harmonische Einbindung in das Farbkonzept eines Bauwerks. Um den Effekt einer scheinbar schwebenden Edelstahlstruktur zu erreichen, wird die Trittfläche nach der Beschichtung abgeschliffen. Der Rost kann mit allen Dränagerinnen des Herstellers kombiniert werden. Er besticht durch seine hohe Funktionalität und eine gute Rutschfestigkeit. Der Hersteller bietet außerdem Beschichtungen in jeder Farbe an. So können farbliche Akzente gesetzt und das Entwässerungssystem individuell an die Farbgebung eines Bauwerks angepasst werden. Nach der Beschichtung wird die Trittfläche geschliffen, die anschließend sichtbare Edelstahlkonstruktion wirkt frei schwebend.


Richard Brink GmbH & Co. KG
Tel. 05207 / 9504 0
Stefan.brink@richard-brink.de
www.richard-brink.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 11/2016

Richard Brink: Schwerlast-Entwässerung

Die Richard Brink GmbH & Co. KG präsentiert u. a. die neue Schwerlastentwässerungsrinne Fortis aus Beton, die durch hochwertige Abdeckroste, z. B. aus Edelstahl, aufgewertet wird. Sie kommt auf...

mehr
Ausgabe 08/2016

Richard Brink: Außenbereiche in Form bringen

Die Firma Richard Brink stellt auf der GaLaBau 2016 vom 14. bis 17. September in Nürnberg sowohl Produkte für die zuverlässige Entwässerung als auch für die optische Gestaltung von...

mehr
Ausgabe 11-12/2021

Dränage für Sachsens Versailles

Entwässerungslösungen für Barockgarten Großsedlitz
Der Barockgarten Gro?sedlitz s?d?stlich von Dresden ist ein herausragendes Beispiel franz?sischer Gartenbaukunst und gilt als einer der authentischsten Barockg?rten in Deutschland.

Die einzigartige, etwa 18 Hektar große Gartenanlage befindet sich südöstlich von Dresden und wurde ursprünglich im frühen 18. Jahrhundert als gräflicher Alterssitz erbaut. Das bei der Stadt...

mehr
Ausgabe 10/2016

Richard Brink: Beton und Stahl vereint

Die Richard Brink GmbH & Co. KG geht neue Wege in Sachen Werkstoffe: Für den Schwerlastbereich hat das Unternehmen die Entwässerungsrinne Fortis aus Beton entwickelt. Die Neuheit zeichnet sich durch...

mehr
Ausgabe 06/2013 NEUBAU DER VOLKSBANK GIFHORN

Maßgeschneiderte Entwässerungssysteme

Entstanden sind zwei giebelständige Gebäuderiegel mit Glas- und Sichtbetonfassaden, die durch eine Rotunde miteinander verbunden sind. Für die Planung der Außenanlagen war das Büro Frank...

mehr