MIT GRIP UND TRAGKRAFT

Neue Verladeschienen von Altec

Der Anspruch an die Verladeschienen ist guter Grip, möglichst hohe Tragkraft und Lebensdauer, sowie niedriges Eigengewicht für ein einfaches Handling. Ist man in Besitz eines Anhängers mit Schubfächern unterhalb der Ladefläche, können die kompakten Rampen vom Typ AVS 65 oder AVS 93 zudem leicht verstaut werden. Die beiden Verladerampen-Typen von Altec erreichen auch mit ihrer niedrigen Bauhöhe von 65 bzw. 93 mm eine enorm hohe Tragkraft von bis zu 3,9 t pro Paar. Im unteren Bereich ist die Fahrfläche verstärkt, was die Lebensdauer der Schienen erheblich verlängert.

Altec GmbH, Singen

www.altec.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-09

Aluminium-Verladeschinen - Typ VFR

Für das Verladen von Baumaschinen und schweren Kettenfahrzeugen entwickelte die Firma Altec, Singen spezielle Verladeschienen und Auffahrkeile aus Aluminium. Durch die Verwendung von Profilbausätzen...

mehr
Ausgabe 2011-04

Aluminium-Auffahrrampen für Kettenfahrzeuge

Für das Verladen von Baumaschinen und schweren Kettenfahrzeugen entwickelte die Firma Altec aus Singen spezielle Verladeschienen und Auffahrkeile aus Aluminium. Durch die Verwendung von...

mehr
Ausgabe 2009-10

Altec-Sprossenschiene AVS-SP

Altec-Verladeschienen sind geprüft. Das äußerst umfangreiche Programm wurde nach den Grundsätzen für die Prüfung der Arbeitssicherheit von Aluminium-Verladeschienen des Hauptverbandes der...

mehr
Ausgabe 2009-04

Sicher transportieren

Verladen von Schwerfahrzeugen mit System

Wer schwere Baumaschinen mit Stahlketten, Luftbereifung oder Gummiketten verladen will, dem bietet Mauderer Alutechnik GmbH aus Lindenberg/Allgäu jetzt Alu-Auffahrrampen bis zu einer Tragkraft von...

mehr
Ausgabe 2020-03

Silikal-Markierungssystem für Radwege

Radwege schnell, einfach und haltbar markieren

Radfahren ist im Trend. Mit Silikal „RM Area Grip“ bietet der Hersteller Silikal aus Mainhausen ein hochwertiges Markierungsprodukt für Außenflächen, wie Rad- und Gehwege, Parkplätze und...

mehr