Michael Stoevelbaek ist neuer Geschäftsführer bei Paschal

Erst im Doppelpack, dann alleine an der Spitze

Seit Beginn dieses Jahres verstärkt Michael Stoevelbaek die Geschäftsführung der Paschal-Werk G. Maier GmbH. Er arbeitete bereits 13 Jahre für das Unternehmen in Dänemark und tritt ab Juli die Nachfolge von Barbara R. Vetter an.

Bis zum 30. Juni 2019 präsentiert sich die Geschäftsführung der Paschal-Werk G. Maier GmbH im Doppelpack: Zum 1. Januar 2019 ist Michael Stoevelbaek in die Geschäftsführung eingetreten, die in einer Transferphase von sechs Monaten gemeinsam mit der bisherigen Geschäftsführerin Barbara R. Vetter ausgeübt wird. Ab 1. Juli 2019 wird Michael Stoevelbaek dann die alleinige Geschäftsführung übernehmen.

Michael Stoevelbaek leitete bereits 13 Jahre lang erfolgreich die Paschal Danmark A/S und kann daher umfassende Kenntnisse über die Schalungsbranche und das Unternehmen vorweisen.

Nach 40 Jahren zieht sich die Tochter der Firmengründer aus dem Alltagsgeschäft zurück, bleibt dem Unternehmen aber als Familienunternehmer nach wie vor eng verbunden. Mit Stoevelbaek wurde ein würdiger Nachfolger gefunden. „Seit nunmehr 13 Jahren arbeiten wir in Dänemark vertrauensvoll zusammen“, so Barbara R. Vetter.

Paschal-Werk G. Maier GmbH

www.paschal.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-05

Paschal: Plan light weiter optimiert

Die Softwareentwickler der planitec GmbH, dem IT-Unternehmen in der Paschal-Gruppe, haben die Schalungssoftware Paschal-Plan light weiter verbessert, erweitert und die Kompatibilität zu den gängigen...

mehr
Ausgabe 2019-04

Paschal: Nachhaltigkeit mit Schalung, Software und Service

www.paschal.de Auf rund 1.000 Quadratmeter Standfläche präsentiert der Schalungs- und Rüstungsexperte Paschal seine innovativen und kundenorientierten Schalungslösungen. Traditionsgemäß ist die...

mehr
Ausgabe 2016-02

Paschal: Effizient in Kombination

Paschal präsentiert auf der Bauma die gesamte Produkt- und Servicepalette: Das Unternehmen zeigt Neues, Bewährtes und Optimiertes. Das neuartige Klettersystem 240 mit bauaufsichtlich zugelassenem...

mehr
Ausgabe 2020-03

Mehr als nur einseitig

Paschal-Schalung für ein- und zwei- seitiges Ankern

Mit Schalung verbundene Ausgaben schlagen im Betonrohbau mit etwa 40 Prozent zu Buche. Das ist spürbar mehr als die knapp 30 Prozent, die für Bewehrung und Beton anfallen. Dabei fällt der größte...

mehr
Ausgabe 2020-03

„Es kommt viel Inspiration von unseren Kunden“

Höhere Effizienz durch einseitiges Ankern

THIS: Herr Stoevelbaek, wie lange dauert es, ein neues Produkt wie die Logo pro in den Markt zu bringen? Michael Stoevelbaek: Die grundlegende Entwicklung hat schon einige Zeit gedauert. Wir haben...

mehr