Diringer & Scheidel Rohrsanierung GmbH & Co. KG

Markus Brechwald zurück an Bord

Neues Führungsduo

Die Diringer & Scheidel Rohrsanierung GmbH & Co. KG hat ein neues Mitglied in der Geschäftsführung. Nach fünfjähriger Tätigkeit bei der RS Technik AG kehrt Markus Brechwald zurück in das Unternehmen, in dem er bereits von 1999 bis 2006 tätig war. Brechwald übernimmt bei der D&S Rohrsanierung die kaufmännische Geschäftsführung und bildet mit Stefan Schikora die neue Führungsspitze. Gemeinsam wollen die beiden Sanierungsprofis das erfolgreiche Inlandsgeschäft weiterführen und den Druckrohrbereich ausbauen. Zudem soll das Auslandsgeschäft in den europäischen Nachbarländern neu strukturiert werden.

x

Thematisch passende Artikel:

Markus Brechwald übernimmt die Geschäftsführung

Personeller Wechsel bei der D&S Rohrsanierung

Markus Brechwald übernimmt die Geschäfte von Dipl.-Ing. (FH) Stefan Schikora, der aus dem Unternehmen ausgeschieden ist. In seiner Funktion bei der D&S Rohrsanierung will Brechwald das...

mehr
Ausgabe 2017-06

D&S: Neue Geschäftsführung

www.dus-bau.de Markus Brechwald, der bereits in den Jahren 1999 bis 2006 und 2011 bis 2015 Mitglied der Geschäftsführung der Diringer & Scheidel Rohrsanierung GmbH & Co. KG war, ist mit sofortiger...

mehr

100 Jahre Diringer & Scheidel

Was der Großvater von Heinz Scheidel ins Leben rief, haben zunächst Scheidels Vater Heinrich, seine Mutter Elisabeth und ab den 1960er Jahren er selbst mit seiner Schwester Elisabeth Heffner und...

mehr
Ausgabe 2016-04

Diringer & Scheidel: Grabenlose Leitungssanierung

Auf der IFAT wird die  Diringer & Scheidel Rohrsanierung GmbH & Co. KG ihre breitgefächerte Produktpalette für alle gängigen Verfahren der grabenlosen Leitungssanierung präsentieren. Im...

mehr

Neues Kraftpaket für Rotech

UV-Aushärteanlage auf der IFAT übergeben

Die leistungsstarken Parameter der Anlage sollen dazu beitragen, den Kunden von Rotech auf dem italienischen Sanierungsmarkt ein noch breiteres technisches Portfolio anbieten zu können. Die...

mehr