Kettenbagger Liebherr R926

www.liebherr.com

Einsätze in Küstenregionen sind mit Baustellenfahrzeugen oft schwierig. Auf lockerem und oft überschwemmtem Untergrund müssen die Maschinen bei der effizienten Arbeit auch die Standsicherheit und die Mobilität sicherstellen. Um diesem schwierigen Arbeitsumfeld gerecht zu werden, hat das Unternehmen Dros Grondverzet 2016 einen Liebherr R 926 Raupenbagger mit einer Reichweite von 13,50 m und einer speziell von Liebherr entwickelten und gefertigten Multi-User-Ausrüstung angeschafft.

Der R 926 verfügt über einen Dieselmotor mit Liebherr-SCR Technologie und Harnstoffeinspritzung, der die neuesten Abgasrichtlinien Stufe IV / Tier 4f einhält. Die Motorleistung beträgt 140 kW / 190 PS. Zudem ist der Bagger mit einem robusten WLC-Fahrwerk mit breiter Spur und Bodenplatten von 1000 mm ausgestattet. Mit einem Ballastgewicht von 7,5 Tonnen beläuft sich das Einsatzgewicht des R 926 insgesamt auf ca. 33 Tonnen. Das niederländische Unternehmen hat sich für eine Multi-User-Ausrüstung mit einem Monoblockausleger von 7,60 m und einem Stiel von 5,20 m entschieden. Ein Schnellwechsler spart wertvolle Zeit bei der Umrüstung der Anbauwerkzeuge und ermöglicht, die unterschiedlichen Tätigkeiten an den Einsatzorten durchzuführen. Neben anderen Werkzeugen wird häufig ein herkömmlicher Löffel für Erdbewegungsarbeiten mit einem Fassungsvermögen von 1,5 m3 auf den zahlreichen Baustellen des Unternehmens verwendet.

Mit den auch unter diesen widrigen Umständen bislang stets zuverlässigen Liebherr-Baggern kommt Werner Dros den Wünschen seiner Mitarbeiter entgegen, die sehr zufrieden mit dem Komfort und der guten Manövrierfähigkeit der Maschine sind. Insbesondere wissen die Bediener die komfortablen Fahrerkabinen zu schätzen.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-01

1949: Der erste Turmdrehkran

Der erste fahrbare Liebherr-Turmdrehkran TK 10, Baujahr 1949, hatte eine Ausladung von 16 m und bei dieser Ausladung eine Tragfähigkeit von 650 kg. Die kleinste Ausladung war 4,5 m. Die maximale...

mehr
Ausgabe 2017-01

Ersteinsatz für Tier-4f-Raupenbagger von Liebherr

Der neue Liebherr-Raupenbagger R 926 mit einen Einsatzgewicht von 26 Tonnen wird von einem 140 kW / 190 PS starken Motor angetrieben. Sein neuer Liebherr-Motor verfügt über ein SCR-System mit...

mehr
Ausgabe 2019-09

Liebherr: Baumaschinen für vielfältige Einsätze

www.liebherr.com Liebherr zeigt den Messebesuchern eine Auswahl an Baumaschinen für vielfältige Anwendungen. Aus dem Bereich der Erdbewegung präsentiert das Unternehmen jeweils einen Raupen- und...

mehr
Ausgabe 2018-06

Liebherr: Baumaschinen für vielfältige Einsätze

Liebherr zeigt auf der Nordbau jeweils zwei Raupen- und Mobilbagger, darunter drei Kompaktbagger, eine Planierraupe sowie mehrere Radlader verschiedener Größenklassen, sowie Turmdrehkrane, eine...

mehr
Ausgabe 2018-07

Liebherr: Mobilbagger A 912 Compact Litronic

www.liebherr.com Liebherr präsentiert mit seinem neuen Mobilbagger einen Helfer für Baustellen mit beengten Platzverhältnissen. Die Ausrüstung besteht aus einem 4,25 Meter langen schwenkbaren...

mehr