Hauraton startet Hochschulprogramm

www.hauraton.de

Hauraton fördert akademischen Branchennachwuchs. Das neue Hauraton European Student Program (HESP) – erlebte vom 18. bis zum 21. April 2018 seine Gründungs- und Auftaktveranstaltung am Stammsitz des Unternehmens in Rastatt. Der Entwässerungstechnologe aus Süddeutschland versammelt dazu erstmalig Studierende und Professoren bautechnischer Fakultäten aus insgesamt acht mittel- und osteuropäischen Ländern. Bei der ersten Veranstaltung sind aktuell 22 Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus Kroatien, Slowenien, Serbien, der Slowakei und Bulgarien dabei. Die Idee dahinter: In Kooperation mit den Hochschulen eine Plattform ins Leben zu rufen, die Studierenden höherer Semester gezielt Vorträge, Exkursionen und Praxis-Workshops anbietet. Damit eng verbunden sind vor allem aber auch Wissenstransfer und Vernetzungsmöglichkeiten unter den Fachleuten von heute und morgen.

x

Thematisch passende Artikel:

Hauraton-Referent bei DWA Regenwassertagen in Dresden

Claus Huwe analysiert betrieblichen Aufwand einer Regenwasserbehandlungsanlage

Die Veranstaltung am 1. und 2. Juli 2014 der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V. (DWA) richtet sich an Interessierte in Behörden, Kommunen und Verbänden,...

mehr

Positive Geschäftsentwicklung – Hauraton wächst 2017 mit Rekordaufträgen

Umsatzplus von über 6 Prozent

„Der Mix hat gestimmt“, begründet Marcus Reuter, geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens, das gesunde Wachstum. „Wir haben verstärkt Projekte weltweit angeschoben und abgewickelt....

mehr

Ida Gummersheimer gewinnt den Scia Student Contest 2021 mit Fußgängerbrücke

Kreativ, funktional und barrierefrei

Mit dem Scia Student Contest „The Art of Structural Design“ fördert das Unternehmen Talente von heute und unterstützt sie bei ihrem ersten beruflichen Schritt in die AEC-Branche. Teilnehmen...

mehr
Ausgabe 2013-04

Kein Regenwasser in städtischen Kanälen

So mussten die Besitzer der zentrumsnahen Grundstücke völlig auf den Anschluss an einen Niederschlagswasserkanal verzichten. Das gesamte anfallende Niederschlagswasser muss stattdessen vor Ort auf...

mehr

„Innovationsforum Wasserwirtschaft“ fördert Transfer zwischen Wissenschaft und betrieblicher Praxis

Unter dem Motto „Aus der Forschung in die Praxis“ diskutieren beim „Innovationsforum Wasserwirtschaft“ am 26. und 27. November 2013 in Bad Honnef Fachleute aus Wissenschaft, Wirtschaft, Verwaltung...

mehr