DRAINAGE

Ganzjährige Nutzung von Grünanlagen

GaLa-drän dient der langfristigen Erhaltung und Nutzung von Grünflächen und Sportplätzen. Das Drainage-System besteht aus zwei Hauptkomponenten und ist komplett inspizier- und spülbar. Kombiniert mit dem passenden Zubehör, entwässert GaLa-drän große und kleine Flächen zuverlässig.

Ganzjährige Nutzung und Bespielbarkeit des Sportplatzes ist eine wichtige Voraussetzung für viele Sportarten. Dem stehen aber oft niederschlagsbedingte Störungen im Weg. Für solche Problemlagen hat Fränkische eine passende Lösung entwickelt: Mit dem GaLa-drän - System bleiben Außenanlagen strapazierfähig und das ganze Jahr über bespielbar. Das System nimmt anfallendes Wasser schnell auf, leitet es ab und verhindert so Wasserstau und mögliche Schäden. Es besteht aus Stangenrohren in den Nennweiten DN 80 als Saugleitungen, DN 100 und DN 160 als Sammelleitungen, sowie dem GaLa-control Spül- und Kontrollschacht. Diese Komponenten von GaLa-drän spielen optimal zusammen: Die sogenannten Sauger nehmen das anfallende Wasser schnell auf. Der als Kreuzschacht konzipierte GaLacontrol führt jeweils drei Saugleitungen zusammen und leitet das Wasser in die Sammler bzw. in Richtung Vorflut ab. „Der GaLa-control Schacht ermöglicht die TV-Inspektion und Spülung des gesamten Systems und sichert damit die nachhaltige, ganzjährige Nutzung der Sportflächen. Außerdem vermeidet die vollständige Zugänglichkeit aufwändige und kostenintensive Sanierungen der Entwässerungsanlagen und somit der Sportfläche“, sagt Guido Weigl, Produktmanager Drainage Systeme bei Fränkische.

Hohe Wasseraufnahme für mehr Effizienz

Die geschlitzten Stangendränrohre haben eine sehr große Wassereintrittsfläche und übertreffen die Anforderungen der DIN 18035-3 „Sportplätze –Entwässerung“ bei Weitem. Optimal über den gesamten Rohrumfang angeordnete Wassereintritts-Öffnungen und geringe Wassereintritts-Widerstände sorgen für hohe Leistung und Sicherheit der Drän-Anlage. Die Sauger werden in einer Dränpackung verlegt. Bei einer Länge von fünf Metern ermöglichen die Stangenrohre eine geradlinige Verlegung ohne Senkungen und Wölbungen im notwendigen Gefälle. Gleichzeitig sind die Rohre so flexibel, dass der Anschluss am Spül- und Kontrollschacht ohne zusätzliche Formteile realisiert werden kann. Die Hauptaufgabe der Sammler ist es, Regenwasser in Richtung Vorflut abzuleiten. Das Stangendränrohr ist aus PVC-U gefertigt.

Ein Schacht für alle Fälle

Der kompakte Spül- und Kontrollschacht GaLa-control ist als Kreuzschacht mit vier Anschlüssen ausgestattet. Ein einziger Schacht nimmt damit drei Saugleitungen auf und schafft zusätzlich die Verbindung zur Sammelleitung. Somit ist die Zugänglichkeit der gesamten Drän-Anlage mit einem Minimum an Schächten realisierbar. Optional können Teilsickerrohre (DN 100-200) als Sammler mittels entsprechender Reduzierstücke und Adapter angeschlossen werden. Dank der Abmessungen des Schachts inspizieren Anwender das komplette System jederzeit über Standard-Kanal-TV-Technik und reinigen es ganz einfach über ein Hochdruckspülverfahren. Die Einbauhöhe des 80 cm hohen Schachts kann an die Gegebenheiten vor Ort angepasst werden: Das Schachtaufsetzrohr verlängert den Schacht. Ist er hingegen zu hoch, kürzen Anwender das überstehende Ende einfach mit einer Säge. GaLa-control ist aus PVC-U gefertigt und schlag- und druckfest. Um ihn für den Einbau noch standfester zu machen, kann der Schachtdoppelboden mit Sand oder Kies befüllt werden. Für einen gelungenen Abschluss stehen quadratische und runde Schachtabdeckungen aus verschiedenen Materialien zur Verfügung. Neben den klassischen Abdeckvarianten aus Beton oder Guss in verschiedenen Belastungsklassen gibt es jetzt auch eine quadratische Wannenabdeckung aus Stahl für frei wählbare Oberflächen. Sie ermöglicht vielfältige Anwendungen für verschiedenste Oberflächenbeläge, wie zum Beispiel Pflaster, Kunststoffbelag oder Kunstrasen. Somit integriert sich GaLa-control perfekt in Oberflächen und ist auf diese Weise beinahe unsichtbar.

Einbau leicht gemacht

Das GaLa-drän - System ist schnell und einfach verlegt. Gerade im Sportplatzbau gab es in der Vergangenheit kein abgestimmtes System, so dass Sauger, Sammler und Schächte wild durcheinander gemischt und umständlich miteinander verbunden werden mussten. Die Inspizierbarkeit des Systems war so in der Regel nicht oder nur mit erheblichem Mehraufwand realisierbar. Die fünf Meter langen Stangenrohre werden gebündelt geliefert. Das garantiert problemlosen Transport und platzsparende Lagerung. Auch vor Ort erleichtert die handliche Länge den Einbau der Rohre. Spezielle Werkzeuge sind für die Montage nicht erforderlich, da das Steck-System durch die leichten Komponenten problemlos von einer Person verbaut werden kann. Das passende Zubehör aus Muffen, Reduzierstücken, Adaptern usw. rundet das Angebot ab. Einmal installiert schützt das GaLa-drän - System dauerhaft und nachhaltig vor niederschlagsbedingten Störungen. Es bietet Lösungen für alle Herausforderungen im GaLa-Bereich und in der Sportplatzentwässerung – für bespielbare Plätze, das ganze Jahr über.⇥■

Fränkische Rohrwerke

Gebr. Kirchner GmbH & Co. KG

GB Drainage

www.fraenkische.com

Thematisch passende Artikel:

Schachtfamilie ergänzt

Der neue Strabu-control 600 ergänzt als Spül- und Kontrollschacht DN 600 die Schachtfamilie der Fränkischen Rohrwerke. Damit bietet der bayerische Kunststoffrohrhersteller einen weiteren Schacht in...

mehr

Gebäudedränungs-System verhindert Bauschäden

Die Nutzung von Kellerräumen hat sich in den vergangenen Jahrzehnten stark gewandelt: Wo früher Vorräte lagerten, entspannt man sich heute in der Sauna, trainiert im Fitnessraum, werkelt im...

mehr
Ausgabe 2016-08

Immer der passende Schacht

Niederschlagswasser von Straßen gilt laut Wasserhaushaltsgesetz (WHG) als Abwasser und muss deshalb in dichten Leitungen gesammelt und abtransportiert werden. Zusätzlich muss anfallendes Bodenwasser...

mehr
Ausgabe 2017-06

Schachtabdeckungen aus Glasfaser-Verbundmaterial

www.kunststoff-schachtabdeckungen.com Moderne Schacht- und Flächenabdeckungen aus glasfaserverstärktem Kunststoff sind ein zentraler Bestandteil des umfangreichen Produktportfolios von KHK...

mehr
Ausgabe 2019-03

Wasserspeicherung durch Rigole

Schäden durch (Stark-)Regen an Gebäuden und Kanälen vermeiden

Aufgrund des Klimawandels ist zunehmend mit ex- tremen regionalen Niederschlägen zu rechnen. Wenn die Kanalisation vorübergehend überfordert ist, besteht akute Gefahr für Gebäude und bauliche...

mehr