Doka: Neue Richtzeiten bei Deckenschalungen

Im Juli 2015 hat das Institut für Zeitwirtschaft und Betriebsberatung Bau (izb) den Teil „Systemschalung - Decken Richtzeiten“ des Handbuchs „Arbeitsorganisation Bau“ aktualisiert. Enthalten sind erstmals nun auch Aufwandswerte für die Element-Deckenschalung Dokadek 30. Hieraus lassen sich z.T. Arbeitszeit-Einsparungen ableiten.

 

x

Thematisch passende Artikel:

Doka-Gewinnspiel auf der bauma 2016

Ankern gegen die Uhr

Framax Xlife plus ist die neueste Innovation der Doka-Rahmenschalung. Ihre innovative, einseitig bedienbare Framax Xlife plus-Ankertechnik ohne Verschleißteile sorgt für eine noch schnellere...

mehr
Ausgabe 2014-05

Ein- und ausschalen mit 0,26 h/m²

Geschalt wird mit dem Element-Deckensystem Dokadek 30. Seine 1,22 x 2,44 m großen Elemente ermöglichen das rasche Ein- und wieder Ausschalen vom sicheren Boden aus. Wie rasch das tatsächlich geht,...

mehr
Ausgabe 2016-02

Doka: Ganzheitliche Lösungen

Der internationale Schalungsanbieter Doka präsentiert ein baunahes Messekonzept: Doka Campus. Auf der Standfläche zeigen die Schalungsexperten, dass Doka nicht nur Partner im Planen und Umsetzen von...

mehr
Ausgabe 2020-03

Drei Ankermethoden in einem System

Höhere Effizienz auf der Baustelle

Die Meva Kombi-Ankerstelle für drei Ankermethoden in einem System ist in den Wandschalungssystemen StarTec XT für eine vollflächige Frischbetondruckaufnahme von 60 kN/m² und Mammut XT für das...

mehr
Ausgabe 2018-05

Doka: Framax Xlife plus

Die schwere Rahmenschalung „Framax Xlife plus“ stellte Doka erstmals auf der Bauma 2013 vor. Konzipiert wurden die Rahmenschalungselemente als eine Ergänzung zur Framax Xlife. Im Gegensatz zur...

mehr