Der Allround-Schwerlastturm

Gebündelte Tragfähigkeit

Wenn man an den Ecken vier Stiele koppelt, wird aus dem Allround-Traggerüst der Allround-Schwerlastturm. Er erreicht eine Tragfähigkeit von bis zu 60 Tonnen – ausreichend selbst für anspruchsvolle Traggerüst-Herausforderungen.

In Einsatzbereichen, welche die Tragfähigkeiten klassischer Traggerüsttürme übersteigen, kann der Allround-Schwerlastturm eingesetzt werden: Durch Bündelung von 4 Allround-Stielen an jeder Ecke wird eine extrem hohe Tragfähigkeit erreicht. Speziell entwickelte Kopf- und Fußteile und darin eingepasste Schwerlastspindeln ermöglichen eine Vervielfachung der einzelnen Stieltragfähigkeiten. Die Tragfähigkeit liegt beim Allround-Schwerlastturm bei bis zu 60 Tonnen. Die Einzelstützen lassen sich mit Hilfe weiterer Allround-Serienelemente zu beliebigen Raumstrukturen erweitern. Die freie Wahl der Stützabstände dank verschiedener Standardlängen ermöglicht eine genaue Anpassung an die Gegebenheiten – sowohl in geometrischer Hinsicht als auch im Hinblick auf die Lastabtragung.

Wilhelm Layher GmbH & Co KG

www.layher.com

Traggerüst für 16 m hohe Wandscheiben

Beim Bau einer Anlage zur Energieerzeugung aus Abfallverbrennung war für ein auskragendes Obergeschoss eine hochtragfähige Stützkonstruktion für die 16 Meter hohen Wandscheiben und die Betondecken notwendig. Bei diesem Projekt errichteten die Gerüstbauer ein Traggerüst aus Allround-System, welches am Rand im Bereich der hohen Wände mit Allround Schwerlasttürmen erweitert wurde. Auf diese Weise konnten die Gerüstbauer die hohen Lasten spielend abfangen. Allround-Konsolen sorgten zudem für die materialsparende Integration einer Arbeitsebene inklusive Seitenschutz.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2022-1-2

Der Allround-Schwerlastturm XL

Einstieg in die Meganewton-Klasse

Müssen punktuell sehr hohe Lasten abgetragen werden – zum Beispiel bei Brückenbauprojekten – kommen meist schwere Traggerüst-Konstruktionen aus Stahlprofilen zum Einsatz. Mit dem...

mehr
Ausgabe 2022-1-2

Ein System – viele Lösungen

Traggerüste aus dem Allround-System

Traggerüste müssen sich an die anspruchsvollsten Erfordernisse anpassen lassen, aber wirtschaftlich aufzubauen sein. Sie müssen eine hohe, skalierbare Tragfähigkeit bieten, die Bauteile sollen...

mehr
Ausgabe 2022-1-2

Das Allround-Traggerüst TG 60

Passendes Ausbauteil steigert Tragfähigkeit und Montageschnelligkeit

Eine vom DIBt zugelassene und typengeprüfte Lösung ist das Allround-Traggerüst TG 60. Durch die Integration in den Allround-Baukasten sind neben den Allround-Grundbauteilen nur die...

mehr
Ausgabe 2022-1-2

Das Layher Allround-Gerüst

Flexibler Grundbaukasten ermöglicht auch Traggerüst-Lösungen

Mit den Grundbauteilen des Allround-Gerüsts – also Stiele, Riegel, und Diagonalen – können Traggerüsttürme mit einer Tragfähigkeit von bis zu ca. 12 – 16 Tonnen aufgebaut werden. Für eine...

mehr
Ausgabe 2020-6-7

Sicherheit bei Schalungsarbeiten

Allround-Traggerüst TG 60 lässt sich sicher auf- und abbauen – und nutzen

Ein wichtiges Thema auf Baustellen ist derzeit das Thema Absturzsicherung beim Verlegen der Schalung von oben – speziell an der Absturzkante. Oftmals kommen hierbei persönliche Schutzausrüstungen...

mehr