Demag: AC 220-5 All-Terrain-Krane mit EU Stufe V

www.demagmobilecranes.com

Die Demag AC 220-5 Krane haben seit Langem ihren festen Platz im Fuhrpark des polnischen Krandienstleister Baran Crane Group – und zum Jahreswechsel kamen noch zwei weitere hinzu. Das Besondere an diesen beiden Kranen: Sie werden als erste Demag AC 220-5 Krane ausgeliefert, deren Motoren die neuen EU-Abgasvorschriften der Stufe V erfüllen. Um die strengen Grenzwerte einzuhalten, verfügen sie über wirksame Partikelfilter, die sowohl die Menge der ausgestoßenen Partikel als auch deren Größe beschränken. Die Implementierung der neuen Abgasstufe nahm Hersteller Demag zum Anlass, auch die Performance der 5-Achser zu verbessern. So wurde die Leistung des Scania Motors von 368 kW auf 405 kW angehoben, und das Getriebe auf die neueste Getriebeversion von ZF, das ZF Traxon, umgestellt. Damit bietet Demag seinen Kunden mit seinen 5-Achsern ein deutlich verbessertes Fahrverhalten. „Der optimierte Drehmomentverlauf gepaart mit einem besseren Schaltverhalten führt zu einem geringeren Spritverbrauch und gleichzeitig zu einer verbesserten Steigfähigkeit im Straßenbetrieb“, ergänzt Dr. Frank Schröder, Director Product Management AT. Die Bestellung der beiden neuen AC 220-5 Krane begründet Firmeninhaber Robert Baran mit der hervorragenden Performance dieses Modells: „Als eines der größten Kranunternehmen in Polen sind wir spezialisiert auf den Bau von Kraftwerken, Windkraftanlagen sowie auf Infrastruktur- und Brückenbau-Projekte. Hierbei sind die AC 220-5 dank ihres langen Hauptauslegers und ihrer kompakten Bauweise für uns unschlagbar.” Ebenso wie die Leistungsfähigkeit der Maschinen schätzt er nach eigenen Angaben aber auch den schnellen Kundenservice: „Es ist das Gesamtpaket, das uns immer wieder überzeugt!“

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-12

Tandemhub erfordert hohe Präzision

Demag AC 100-4L und AC 140 All-Terrain-Krane heben TGV-Lok

„Die beiden Krane haben für diesen Job die geforderten Leistungsdaten uneingeschränkt erfüllt und außerdem passen sie perfekt zusammen. Deshalb haben wir uns bei diesem Job für unsere beiden...

mehr
Ausgabe 2015-09

Kran-Einsatz der Superlative

Zum Einheben einer 162 Meter langen und 884 Tonnen schweren Verbindungsbrücke zwischen zwei Gebäuden der Coop-Verteilzentrale im schweizerischen Schafisheim setzte der Krandienstleister Toggenburger...

mehr
Ausgabe 2019-7-8

Präzisionsarbeit in 136 Metern Höhe

Während der Wartung einer Windturbine demontierte der belgische Krandienstleister Aertssen im Auftrag von Enercon die 72 Tonnen schweren und 58 Meter langen Rotorblätter einer Enercon E 126...

mehr
Ausgabe 2018-03

Rolls Royce treibt Demag

MTU-Motorisierung für neue Terex-Mobilkrane

MTU und Terex Cranes verbindet eine langjährige Zusammenarbeit. Insgesamt hat sich das Unternehmen bei neun Mobilkran- und vier Raupenkran-Modellen für MTU entschieden. Auch bei den aktuellen...

mehr
Ausgabe 2019-10

Die Giraffe streckt ihren Hals

Steel Giraffe mit erstem Demag AC 45 City-Kran in Nordamerika

Viele Kranprojekte nehmen weniger als einen halben Tag in Anspruch, sodass das Unternehmen auf einen besonders flexiblen Kran angewiesen ist, der in kürzester Zeit vor Ort gebracht wird, seine Arbeit...

mehr