Bomag und Maquinter vertiefen Zusammenarbeit in Spanien und Portugal

Ab Mitte 2008 beteiligt sich Bomag, Weltmarktführer in der Verdichtungstechnik mit Sitz in Boppard, Deutschland, an seinem spanischen Händler Maquinter S.A.. Das spanische Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Torrejon de Ardoz bei Madrid und ist seit nunmehr fast 15 Jahren Bomag Händler für den gesamten spanischen Markt. Die Unterzeichnung des Vertrages fand im Juli in Madrid in Gegenwart von Jean-Claude Fayat statt, dem Geschäftsführer der französischen Fayat-Gruppe, zu der Bomag seit 2005 gehört.

„Die Beteiligung ist der nächste, konsequente Schritt beim Ausbau der Zusammenarbeit zwischen...

Thematisch passende Artikel:

Bomag und Maquinter vertiefen Zusammenarbeit in Spanien und Portugal

Ab Mitte 2008 beteiligt sich Bomag, Weltmarktführer in der Verdichtungstechnik mit Sitz in Boppard, Deutschland, an seinem spanischen Händler Maquinter S.A.. Das spanische Unternehmen hat seinen...

mehr

Neuer Präsident bei Bomag

Jörg Unger übergibt an Ralf Junker

Ralf Junker baut auf einer langjährigen Bomag-Erfahrung auf. Bereits seit 1988 ist Junker für Bomag tätig, seit 2001 Mitglied der Geschäftsleitung und seit 2009 Geschäftsführer der Bomag. Er...

mehr

Neuer Präsident bei Bomag

Jörg Unger übergibt an Ralf Junker

Ralf Junker baut auf einer langjährigen Bomag-Erfahrung auf. Bereits seit 1988 ist Junker für Bomag tätig, seit 2001 Mitglied der Geschäftsleitung und seit 2009 Geschäftsführer der Bomag. Er...

mehr
Ausgabe 2017-06

Neuer Präsident bei Bomag

www.bomag.com Zum 01. Mai 2017 hat Jörg Unger (rechts) seine Aufgabe als Präsident der Bomag Gruppe an Ralf Junker (links) übergeben. Jörg Unger widmet sich als Präsident der Fayat Road Equipment...

mehr
Ausgabe 2010-04

Neuer Fokus auf das Asphaltgeschäft in Finnland

Vom 1. November 2009 an setzt der Baumaschinenhersteller Bomag, Boppard, einen neuen Fokus auf das Asphaltgeschäft in Finnland. Bomags derzeitiger Händler Rotator OY, Pirkkala, übergibt die...

mehr