„50 Jahre – Fundament für die Zukunft“

50. VDBUM-Seminar vom 25. bis 28. Januar 2022 in Willingen

Der Verband der Baubranche, Umwelt- und Maschinentechnik e.V. feiert sein Jubiläum mit 50 Partnern und 1.200 Fachbesuchern. Interessenten können sich über die VDBUM-Website anmelden – auch Tagesgäste sind herzlich willkommen.

Das 50-jährige Bestehen des Verbandes wird gebührend gefeiert, und generell wird die Zahl 50 immer wieder eine Rolle spielen. „Wir werden auf 50 sehr erfolgreiche Jahre zurückschauen, in denen unser Verband die inzwischen mehr als 11.000 Mitglieder mit vielen Ideen und Lösungen fachlich, rechtlich und persönlich unterstützen konnte. Wir wollen während dieses Seminars aber vor allem nach vorne blicken. Die Branche steht vor gewaltigen Herausforderungen, darauf wollen die VDBUM-Mitglieder gut vorbereitet sein“, so VDBUM-Geschäftsführer Dieter Schnittjer.

 

50 Partner – 50 Vorträge

Die Seminarbesucher können sich auf ein Vortragsprogramm freuen, das die gesamte Bandbreite der Baubranche, Umwelt- und Maschinentechnik bedient. Die Schwerpunkte des dreizügig gegliederten Seminarprogramms lauten „Forschung & Entwicklung“, „Erd- und Tiefbau“, „Werkstatt- und Lagermanagement“, „Logistik & Vermietung“, „Straßenbau“, „Kompaktmaschinen und Aufbereitung“, „Maschinensteuerung“, „Fachgruppen“, „Projektanforderungen“, „Anbaugeräte“ und „Datenpool“. Die insgesamt 50 Fachvorträge werden von den Fördermitgliedern des VDBUM gestaltet.

 

Austausch und Förderung

Das Seminar beginnt mit der Eröffnung der Fachausstellung, die Themen des Seminarprogramms aufgreift und die Teilnehmer zum Dialog einlädt. Hier erfolgt auch die Begrüßung der 50 Patenschafts-Teilnehmer und ihrer Paten. Das Patenschafts-Programm ist etablierter Bestandteil der Fachtagung. Partnerunternehmen und der VDBUM sponsern die Teilnahme von Studenten aus baurelevanten Fakultäten und Meisterschülern.

Nach dem Get-togeher in der Fachausstellung können die Teilnehmer an den drei Abenden in der Upland-Arena Fachgespräche fortführen und Kontakte pflegen. An diesem Abend steht traditionell die Festrede auf dem Programm. Dieter Schnittjer will noch keinen Namen nennen, berichtet aber, dass die Keynote zum Jubiläum von einer herausragenden Person gehalten werden wird.

Auch der zweite Gala-Abend verspricht ausgezeichnet zu werden – nicht zuletzt, da an diesem Abend die Gewinner des Förderpreises für herausragende Projekte ausgezeichnet werden. Zum neunten Mal zeichnet die Jury Ideen der drei Kategorien „Innovationen aus der Praxis“, „Entwicklungen aus der Industrie“ und „Projekte aus Hochschulen und Universitäten“ aus.

 

Endausscheid des Azubi-Cups

Am Donnerstag werden 20 Azubis aus ganz Deutschland ermitteln, wer unter ihnen der oder die Beste ist. Der VDBUM hat die Deutschen Meisterschaften im Steuern von Baumaschinen-Simulatoren aufgelegt und nun treten die jeweils fünf Sieger der vier Vorausscheide im Norden, Süden, Westen und Osten der Republik im Endausscheid gegeneinander an. Die Siegerehrung findet am Abend statt. Bei dieser dritten Abendgala dürfen sich die Besucher auf einen „Show-Act der besonderen Art“ freuen. Der Auftritt des Überraschungsgasts ist das Geschenk eines langjährigen Partners zum Jubiläum.

Stand heute ist davon auszugehen, dass die Veranstaltung unter normalen Bedingungen stattfinden kann. Sollten im Januar 2022 behördenseitig bestimmte Hygienemaßnahmen gefordert sein, wird der VDBUM stets darauf achten, dass diese umgesetzt werden.

VDBUM Verband der Baubranche, Umwelt- und Maschinentechnik e. V.

www.vdbum.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-03

VDBUM erweitert Vorstand

www.vdbum.de Auf seiner Mitgliederversammlung im Anschluss an das 46. VDBUM-Seminar 2017 in Willingen hat der Verband der Baubranche, Umwelt- und Maschinentechnik VDBUM seinen Vorstand um ein Mitglied...

mehr
Ausgabe 2014-08

VDBUM: Förderpreis 2015 für Innovationen in der Baubranche aus

Zum dritten Mal vergibt der Verband der Baubranche, Umwelt- und Maschinentechnik (VDBUM) seinen Förderpreis für Innovationen in der Baubranche. Die Verleihung erfolgt auf dem VDBUM-Großseminar im...

mehr
Ausgabe 2016-10

VDBUM-Förderpreis 2017

Der Verband der Baubranche, Umwelt- und Maschinentechnik verleiht 2017 erneut den VDBUM-Förderpreis für Innovationen in der Baubranche. Der Preis wird zum fünften Mal ausgelobt. Angesprochen sind...

mehr
Ausgabe 2015-09

Programm 2015/2016 der Akademie VDBUM erschienen

Die Akademie des VDBUM Verband der Baubranche, Umwelt- und Maschinentechnik e. V., Stuhr, hat das aktuelle Programm 2015/2016 herausgegeben. Bei den Weiterbildungen handelt es sich u.a. um Grund- und...

mehr
Ausgabe 2020-1-2

Grundsteinlegung für Neubau der VDBUM-Geschäftsstelle

www.vdbum.de Der Verband der Baubranche, Umwelt- und Maschinentechnik (VDBUM) benötigt eine zukunftsfähige Verbandszentrale, die „Homebase für die 18 Stützpunkte im Bundesgebiet sein und den...

mehr