Keep smiling!

Partnersuche heutzutage

Der Mensch ist nicht gern einsam und allein. Darum hofft er auf Zweisamkeit. Kontaktbörsen im Internet oder Speed-Dating sind zwei beliebte Möglichkeiten, einen passenden Partner kennen zu lernen. Darauf bauen vor allem die Singles. Laut Statistik zählt fast jeder 5. Deutsche dazu. Besonders stark sind sie (mit 65 %) in der Gruppe der 18 bis 30jährigen vertreten.

49 durch 7

Speed-Dating heißt – sieben Kontakte in 49 Minuten und funktioniert so: Man geht ins Internet, tippt ein Suchwort (z. B. Speed-Dating) ein, wählt einen Anbieter aus und registriert sich. Mit seiner Email-Adresse und dem Passwort loggt man sich dann dort wieder  ein und reserviert einen passenden Termin. Nach Erhalt der Buchungsbestätigung überweist man die Teilnahmegebühr und wartet auf die Terminzusage.

 

Der Bauch entscheidet

Die Speed-Dating-Termine finden in Szene-Lokalen vieler Großstädte statt. Ein Begrüßungsdrink lockert die Zunge. Der Veranstalter sorgt für einen stressfreien Ablauf. Sieben Männer und sieben Frauen sitzen sich gegenüberund hoffen, dass es „funkt“. Das allerdings muss sehr schnell passieren. Denn pro Partner bleiben nur sieben Minuten Zeit. Man nennt seinen Vornahmen, schwatzt, fragt und lächelt. Anschließend notiert man, ob man das Gegenüber wieder sehen möchte. Nur wenn beide sich mögen und erneut einander treffen möchten, werden die Kontaktdaten ausgetauscht und es kann eine Beziehung entstehen. Die Dating-Termine sind altersmäßig strukturiert. Etwa von 22 bis 32, oder von 33 bis 42 Jahre sowie für Ältere über 50. Speed-Dating nutzt die uralte Erkenntnis, dass der Bauch blitzschnell entscheidet

 

Ganz schnell: Online

Wem diese Methode umständlich und langwierig vorkommt, der meldet sich zum Online Speed-Dating an. Das funktioniert ähnlich. Aber ohne Software, Formularkram und ohne die eigenen vier Wände verlassen zu müssen. Nach erfolgreicher Anmeldung via PC läuft der Kontakt über Webcam, Mikro oder Headset. Die Suchfunktionen der Online Speed-Dating-Portale filtern Alter, Geschlecht und die gewünschte Region des Wunschpartners heraus. Full-Speed folgen Partnervorschläge. Eins, zwei, drei – dann muss der Single sich Pro oder Contra entschieden haben.

Auch für Menschen die halt weniger Zeit haben oder dem Diskoalter bereits entwachsen sind, bietet das Internet durchaus beste Chancen, einen geeigneten Partner kennen zulernen. Das überreiche Angebot jedoch macht Manchem zu schaffen. Bei vielen Jüngeren bewirkt es, dass  ihre Gefühle flattern wie ein Schmetterling im Mai. Denn jeder will mit Äußerlichkeiten punkten. Da fällt die richtige Entscheidung schwer.

 

Ältere im Vorteil

Singles jenseits der 50 haben es da leichter. Sie sind lebensklug und fähig, den neuen Kontakt realistisch einzuschätzen. Äußerlichkeiten oder romantische Motive bringen sie nicht aus der Fassung. Trotzdem hoffen auch sie auf das große Glück. Fachleute raten den Dating-Kandidaten und Glücksuchern: Machen Sie sich zunächst Gedanken über den Wunschpartner. Finden sie die optimale Flirtseite, Nutzen sie ein Pseudonym. Gestalten sie ihr Profil anspruchsvoll. Bleiben sie aber ehrlich. Vermeiden sie Übertreibungen. Geben sie nicht alles preis. Warten sie nicht zu lange mit dem ersten Treffen. Erhöhen sie Ihre Chancen mit einem hübschen Bild. Lächeln sie. Und wagen sie es, spontan zu sein.

 

Kepp smiling!

Wer das wirklich beherzt, kann allerdings auch einen netten Partner finden, ohne im Internet unterzutauchen: Vor dem Supermarkt, im Parkhaus, nach dem Konzert – nette Singles gibt es überall. Und alle hoffen – gefunden zu werden.

Also: Keep smiling!

Jan Westphal,

Velen

E-Mail: jan@westphal-velen.de

Singles gibt es überall. Und alle hoffen gefunden zu werden. Also: Keep smiling!

Dieser Artikel als PDF

Laden Sie sich diesen Artikel als PDF

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 05/2012 Neuer Webauftritt von Hauraton

Per Mausklick zur passenden Entwässerungslösung

Anlässlich der IFAT 2012 in München präsentierte Hauraton seinen neuen Internet- auftritt. Der Entwässerungsexperte aus Süddeutschland hat seine Firmen- Webseite noch kundenfreundlicher...

mehr

Der schnelle Weg zum passenden Ersatzteil

Passende Ersatzteile zu finden ist für Bomag Kunden nun leichter denn je. Bomag Ersatzteile können ab sofort bequem online und direkt bei Bomag bestellt werden – rund um die Uhr und an jedem Ort....

mehr
Ausgabe 05/2017 Tipps für die Umsetzung in der Praxis

Azubimarketing für Bauunternehmen

Verschiedene Beispielunternehmen zeigen, dass sie keine Schwierigkeiten haben, geeignete Nachwuchskräfte zu finden. Was sie von anderen Unternehmen unterscheidet, wird schnell klar: Es ist das...

mehr
Ausgabe 04/2009

Sieben auf einen Streich

Krane ziehen ein großes Justizzentrum in die Höhe

Zur Beförderung von Stahl und Beton für den Rohbau des Land- und Amtsgerichtes wurden in drei Phasen sieben Krane auf der Baustelle montiert. Im ersten Abschnitt wurden im Januar ein Wolff...

mehr