Züblin erhält Basiszertifikat „Nachhaltige Baustelle“

www.zueblin.de

Züblin übernimmt eine branchenweite Vorreiterrolle bei der systematischen Verbreitung nachhaltiger Prozesse auf deutschen Baustellen: Die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) hat die Ed. Züblin AG als erstes Unternehmen mit dem Basiszertifikat „Nachhaltige Baustelle“ ausgezeichnet. Mit der neuen Zertifizierung setzt die DGNB ihren Fokus zukünftig nicht mehr allein auf die Gebäude an sich, sondern auch auf deren Erstellung. Das dazu definierte ganzheitliche Regelwerk für nachhaltige Baustellenprozesse umfasst neben dem Ressourcenschutz auch die Organisation, Gesundheit und Soziales, die Kommunikation mit der lokalen Öffentlichkeit und die Ausführungsqualität. Das für das Gesamtunternehmen Züblin geltende Basiszertifikat deckt bereits wesentliche Standards aus dem Anforderungskatalog ab und dient als Grundlage für die Zertifizierung einzelner Baustellen. Bei der Vorstellung der Zertifizierung im Rahmen des „Tags der Bauindustrie“ erhielt Züblin neben dem Basiszertifikat auch ein Vorzertifikat Nachhaltige Baustelle für das unternehmensweite Pilotprojekt Saalburgallee in Frankfurt. Dort errichtet die Züblin-Direktion Mitte als Generalunternehmen im Auftrag der Vonovia Operations GmbH derzeit einen fünf- bis achtgeschossigen Mehrfamilien-Wohnkomplex mit 38 Einheiten, der nach Fertigstellung im August 2022 auch selbst hohe Nachhaltigkeitsstandards erfüllen wird.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2020-04

“Plan2go” aus der Cloud auf die Baustelle

Strabag und Züblin: Pioniere digitaler Baustellen

Wie in fast allen Branchen erleichtern auch im Bauwesen zunehmend digitale Tools die effiziente Zusammenarbeit der verschiedenen Partner. „Die Digitalisierung unserer Arbeitsprozesse ist eine enorme...

mehr

Neue Stiftungs-Juniorprofessur der Ed. Züblin AG

Juniorprofessur „Digitalisierung von Bauprozessen“ fokussiert Simulation und Modellierung

Sie ist am Institut für Baubetriebslehre (Fakultät 2 Bau und Umweltingenieurwissenschaften) der Universität Stuttgart angesiedelt. Die auf einen Zeitraum von sechs Jahren angelegte...

mehr
Ausgabe 2011-11

Personallogistik auf Baustellen

Am Bespiel eines standardisierten Baustellenausweises sowie einer erweiterten digitalen Zutritts- und PSA-Kontrolle

1.1 Bestehende Kontrollen / Ausweissysteme Mit Blick auf den Bereich der illegalen Beschäftigung heißt es im „Leitbild Bau“ aus dem Jahr 2009: „Die Kontrolle und Sanktionierung illegaler...

mehr
Ausgabe 2022-6-7

Nachhaltige kommunale Mobilitätslösungen

www.daimlertruck.com Ein Exponat des Nutzfahrzeugeherstellers auf der IFAT ist der Unimog Geräteträger U 423. Das Fahrzeug zeichnet sich ebenfalls durch seine Wendigkeit mit einem Radstand von nur...

mehr
Ausgabe 2020-11-12

Flüssigboden – ein innovativer und nachhaltiger Baustoff

Bundesqualitätsgemeinschaft Flüssigböden e. V. verleiht Qualitätszeichen

Aushub bezeichnet Erdreich oder Ausbruch-Material, das bei Bauvorhaben durch das Ausheben von Baugruben entsteht. Jährlich fallen dabei unvorstellbar hohe Mengen an Aushubmaterialien an. Je nach...

mehr