Technik und Beratung für morgen

Unika investiert in die Zukunft

Unika Kalksandstein steht nicht nur für einen modernen Baustoff, sondern auch für eine verlässliche Marktpartnerschaft. Um die hohe technische Qualität der Produkte sowie die kompetente Kundenberatung und ‑betreuung auch in den kommenden Jahren bereitzustellen, wurde an vielen Unika Standorten kräftig investiert.

So sorgen die Baustoffwerke Havelland GmbH & Co. KG, Oranienburg, mit einer neuen, hochmodernen und bisher einzigartigen vollautomatischen Sägeanlage für noch mehr Produktqualität bei der Herstellung der Unika XL Planelemente. In neunmonatiger Bauzeit konnten die Baustoffspezialisten fürs Mauerwerk in Zusammenarbeit mit der Hess Maschinenfabrik aus Enschede, Niederlande, ihre Anlage um diese spezielle, nur für das Unternehmen gefertigte Einheit erweitern. Damit wird nicht nur die Qualität der großformatigen Unika-Vollsteine nochmals verbessert, sondern zugleich auch die Kapazität des Werkes deutlich gesteigert.

Nach der baulichen Erweiterung eines bestehenden Produktionsgebäudes konnte die einzigartige Sägeanlage in Kombination mit modernster Robotertechnik installiert und im Juni 2011 auch in Betrieb genommen werden. Insgesamt rund 1,5 Mio. Euro investierten die Baustoffwerke Havelland in die Anlagenerweiterung und versprechen sich hierdurch eine spürbare Effizienzsteigerung in der Produktion.

Bereits Ende 2011 wurde bei der KG Kalksandsteinwerk Wiesbaden GmbH & Co. eine neue und besonders ressourcensparende Fertigungslinie für Unika Kalksandstein-Planelemente aufgebaut. Neben einer neuen Verpackungsanlage installierte man eine Lasco-Passsteinpresse, welche sowohl großformatige Unika XL-Planelemente mit bis zu 400 kg Steingewicht als auch baustellengerecht vorgefertigte Passsteine beliebiger Größe und Kubatur pressen und sägen kann. Industrieroboter übernehmen dabei das komplette Steinhandling. Das Investitionsvolumen am Standort Wiesbaden für die neue Fertigungslinie lag bei rund 3,5 Mio. Euro. Mit einer zügigen Amortisation wird aufgrund der kontinuierlich steigenden Nachfrage nach individuell konfektioniertem Mauerwerk in überschaubarem Zeitraum gerechnet.

Gleich die komplette Firmenzentrale erneuerte die Vestische Hartsteinwerke GmbH & Co. KG in Haltern am See. Der Anfang 2012 bezogene Verwaltungsneubau bietet nicht nur moderne und ansprechende Architektur sowie Raum für alle verwaltungstechnischen Belange des Unternehmens, sondern ist zugleich auch ein besonderes Beispiel für den Einsatz der rationellen Unika Kalksandsteine. Alle Innen- und Außenwände errichtete man mit Unika KS-Planelementen, zusätzlich erhielt die Außenwand des zweigeschossigen Bürogebäudes eine Fassade aus KS-Verblendern. Natürlich verdeutlicht der Büro- und Verwaltungsneubau nicht nur in ansprechender Art und Weise die Einsatzmöglichkeiten von Unika Kalksandsteinen, sondern signalisiert zugleich eine zuverlässige und kontinuierliche Präsenz und Betreuung aller Kunden aus der Region.

Allein innerhalb der letzten zwölf Monate investierten die mittelständischen Hersteller von Unika Kalksandstein rund neun Mio. Euro in modernste Fertigungstechnik und Bauten. Damit leisteten sie einen großen Beitrag zur kontinuierlichen Kundenbetreuung und Bereitstellung von aktuellen Mauerwerksbaustoffen in höchster Qualität.

www.unika-kalksandstein.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-03

Unika-Planelemente

Mit Blick auf die flexible Nutzung von Wohnbauten ist die Systembauweise eine ideale Grundlage für unterschiedliche Konzepte. Modular aufgebaute Einheiten lassen sich je nach Verwendung miteinander...

mehr
Ausgabe 2016-06

Unika Kalksandstein

Außenwände mit einem Mauerwerk aus Unika-Kalksandstein sind statisch hoch belastbar. Darüber hinaus verfügt eine Unika Kalksandstein-Außenwand aufgrund der hohen Rohdichte über exzellenten...

mehr
Ausgabe 2014-06

Hohe Rohdichte für mehr Ruhe

Unika Kalksandstein ist mit Rohdichteklassen von 1,8 bis 2,2 leichteren Mauerwerkstoffen in Sachen Schallschutz weit voraus. Unika KS-R Plansteine für besonders hohe Ansprüche an den Schallschutz...

mehr
Ausgabe 2018-06

Bauen mit Planelementen

Individuell gestaltet - maßgenau vorkonfektioniert

Unika-Planelementen sorgen für wirtschaftliches Planen und Bauen, ohne auf anspruchsvolle Gestaltung zu verzichten. Dazu werden die digitalen Planungsdaten des Architekten übernommen für rationelle...

mehr
Ausgabe 2014-04

Unika R-Planblockstein 7 DF

In Bereichen mit erhöhten Anforderungen an den Schall- und Brandschutz ist die 20er Wand das konstruktive Mittel der Wahl. Für tragendes und nicht tragendes Mauerwerk in 20 cm Dicke einsetzbar,...

mehr