UPC 400 für Lasten bis zu 400 Kilogramm

www.uplifter.de

Der Kleinkran UPC 400 der Uplifter Gruppe ist professionell mit Seilwinde sowie Hydraulikzylinder ausgestattet und schafft trotz seines geringen Gesamtgewichts von nur 340 Kilogramm Lasten bis 400 Kilogramm. Mit 15 Meter Seil auf der Winde können Lasten einfach und in kurzer Zeit über mehrere Etagen verhoben werden. Im Bereich Zubehör ist eine elektrische Winde bereits in Planung. Der Kleinkran kann für den Transport ganz ohne Werkzeug besonders einfach und schnell in acht Einzelteile zerlegt werden. Platzsparend im kleinen Pkw-Kombi verladen ist er für den Einsatz mobil und schnell wieder zusammengebaut. Sein Einsatzbereich ist überall da, wo aufgrund beengter Platzverhältnisse Individualität und Wendigkeit gefragt sind. Der Auslegerarm kann bis auf 1.300 Millimeter ausgezogen werden und in einer von neun möglichen Positionen arretiert werden. Zusätzliche Flexibilität gewährleistet der im Winkel verstellbare Auslegerarm mit um 15 Grad nach links und rechts drehbarem Mast. Um ein Maximum an Wendigkeit zu erreichen, haben sich die Uplifter Konstrukteure eine Besonderheit einfallen lassen: das Grundgestell kann bei Bedarf auseinander- oder zusammengeschoben werden, damit die Tragkraft jederzeit bei Bedarf erhöht werden kann. Ausgestattet mit zahlreichen Besonderheiten erleichtert er den Arbeitsalltag, schont das Personal und spart insbesondere Zeit und Kosten, da sämtliche Arbeiten schneller und mit weniger Personal ausgeführt werden können. Auch die Sicherheit und Bedienerfreundlichkeit – wie beim gesamten Uplifter Kransortiment – stehen bei diesem Gerät an oberster Stelle.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2020-03

Der Hydraload ist eine Teleskoplader mit rotierbarem Oberwagen.

Mit dem Hydraload 555-210R reagiert JCB auf die zunehmende Verbreitung von System- und Modulbauweise in Europa. Die Maschine ist für die Vor-Ort-Montage vorgefertigter Bauteile aufgelegt. Sie besitzt...

mehr
Ausgabe 2021-1-2

Editorial?1 Bild des Monats?4 AKTUELL                                                                                 ...

mehr
Ausgabe 2016-10

Auf der IAA Nutzfahrzeuge 2016 präsentiert Paul Nutzfahrzeuge ein neues Allrad-Fahrzeugkonzept mit zwei gelenkten blattgefederten Vorderachsen, einer luftgefederten Hinterachse, einer Sattelkupplung...

mehr
Ausgabe 2022-09

Der 655 HD, fest verbunden mit dem Ponton, bei Uferbefestigungs-Arbeiten auf dem Rhein.

Mit seinen 75 Jahren an Erfahrung zählt das Unternehmen Société Alsacienne de Renflouement et de Sauvetage (SARS) zu den absoluten Profis, wenn es um das Thema Flussbau geht. Wartungs- und...

mehr
Ausgabe 2012-04

Für seine Langlebigkeit sind Rahmen, Fahrgestell, Zugdeichsel und Auffahrbohlen beim Universal 3000 im Tauchbad feuerverzinkt und so optimal vor Korrosion geschützt. Die massiven...

mehr