Schwergut-Muldenkipper „Stone Master“

Extra für härteste Einsätze im Baustoffrecycling, bei Erdbewegungen und für den Transport in Steinbrüchen gefertigt sind die Schwergut-Muldenkipper „Stone Master“ der Fliegl Bau- und Kommunaltechnik GmbH, Töging. Ihre Konzeption basiert auf dem Fachwissen der Fliegl Nutzfahrzeugfertigung. Deren Qualitätsprodukte haben sich zu tausenden in der Praxis bewährt. Die Ganzstahl-Halbschalenmulden auf Stahlchassis sind äußerst robust und besitzen je nach Typ und Achsenausstattung ein Fassungsvermögen zwischen 11 und 17 m3.
Die selbstragende Stahlmulde wird aus verschleißfestem Stahl hergestellt. Der Wannenboden ist 6 mm, die Seitenwände sind 4 mm stark, wobei die Bodenbleche an den Stößen etwa 50 mm überlappen. Für Spezialeinsätze liefert Fliegl die Schwergut-Muldenkipper auch mit einem auf 8 mm verstärktem Wannenboden aus hochfesten Stahl. Ebenfalls verstärkt sind die Seitenwände auf 6 mm. Alle Nähte der Mulde sind präzise vollautomatisch robotergeschweißt.


Fliegl Bau- & Kommunaltechnik GmbH
Tel.: 08631/ 307 198
E-Mail: martin.fliegl@fliegl.com
Internet: www.fliegl-baukom.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 06/2019

Fliegl Baukom: Schwergut-Muldenkipper Stone Master

Der Schwergut-Muldenkipper von Fliegl Baukom punktet im unterschiedlichsten Terrain: Ob im Baustoffrecycling, bei Erdbewegungen oder f?r den Transport in Steinbr?chen.

www.fliegl.com Die extrem robusten Halbschalenmulden des Stone Master sind durchgehend aus hochverschleißfestem Stahl (400 – 450 HB) gefertigt und weisen ein Fassungsvermögen von etwa 15 Kubikmeter...

mehr
Ausgabe 06/2017

Agrom – ein neuer starker Partner für Fliegl

www.fliegl-baukom.de Die Fliegl Bau- und Kommunaltechnik GmbH startet gut ins neue Jahr: Mit der Agrom Agrar- und Kommunaltechnik GmbH in Riedhausen und der Agrom Agrartechnik GmbH in Schutterzell...

mehr
Ausgabe 10/2017

Fliegl: Abschiebewagen

www.fliegl.com Im Tiefbau, Bergbau und Untertage stoßen Unternehmen oft schnell an ihre Grenzen: Ob zu niedrige Hallen, Brücken oder Tunnel - mit regulären Kippern sind die Baumaßnahmen oft nicht...

mehr

Fliegl Bau- und Kommunaltechnik übernimmt die Marke „Micromix –die Betontankstelle“

Kernkompetenz erweitert

Karl-Heinz Schreiber, Entwickler der Betontankstelle, stellt sein langjähriges Know-how in Technik und Vertrieb Fliegl zur Verfügung. Leiter der Fliegl Bau- und Kommunaltechnik GmbH ist wie gehabt...

mehr
Ausgabe 10/2017

Fliegl übernimmt Micromix

www.fliegl-baukom.de Mit Wirkung zum 01.09.2017 übernimmt die Fliegl Bau- und Kommunaltechnik GmbH die Marke „Micromix – die Betontankstelle“. Produktion und Vertrieb werden von Fliegl...

mehr