VDMA

Johann Sailer neuer Vorsitzender

Neue Spitze des Fachverbandes Bau- und Baustoffmaschinen

Die Mitglieder des Fachverbandes Bau- und Baustoffmaschinen des VDMA, Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V., haben auf ihrer Mitgliederversammlung am 04. November 2011 in Bremen, Johann Sailer (50), Geschäftsführender Gesellschafter der GEDA-Dechentreiter GmbH & Co KG, Asbach-Bäumenheim, für die kommenden drei Jahre einstimmig zu ihrem neuen Vorsitzenden gewählt.

Sailer, der bereits seit 1999 Mitglied im Vorstand des Branchenverbandes ist, ist ab dem 1. Januar 2012 gleichzeitig auch Präsident des Europäischen Baumaschinenverbandes CECE. Hier sieht er auch in den kommenden drei Jahren seiner Amtszeit einen Schwerpunkt seiner Arbeit: „Wir wollen die Vorteile der doppelten Präsidentschaft nutzen, Kräfte bündeln und die Zusammenarbeit beider Verbände auch strukturell im Sinne der Industrie optimieren“, so Sailer.
Wichtig ist ihm, mit einer starken Branchenvertretung dabei zu helfen, den Produktionsstandort Deutschland im europäischen Markt zu sichern und insbesondere dem Mittelstand eine Stimme zu geben.

Sailer tritt die Nachfolge von Dr. Christof Kemmann, Geschäftsführender Gesellschafter der BHS Sonthofen GmbH, Sonthofen an, der nach 7,5 Jahren Vorstandsvorsitz nicht mehr zur Wahl angetreten war. Sailer spricht für 300 meist mittelständische Unternehmen der Bau-, Baustoff-, Glas- und Keramikmaschinenindustrie, die sich unter dem Dach des VDMA-Fachverbandes Bau- und Baustoffmaschinen organisiert haben. Die Branche erwirtschaftete 2010 einen Gesamtumsatz von 10,6 Milliarden Euro. n

x

Thematisch passende Artikel:

VDMA: Johann Sailer neu an der Spitze des Fachverbandes

Sailer, der bereits seit 1999 Mitglied im Vorstand des Branchenverbandes ist, ist ab dem 1. Januar 2012 gleichzeitig auch Präsident des Europäischen Baumaschinenverbandes CECE. Hier sieht er auch in...

mehr

VDMA: Franz-Josef Paus ist neuer Vorsitzender

Gemeinschaftsforschung soll weiter verstärkt werden

Digitalisierung, Forschung und europäische Zusammenarbeit im Fokus Franz-Josef Paus, der bereits seit 2002 Mitglied im Vorstand des Branchenverbandes ist, erläuterte in seiner Antrittsrede seine...

mehr

Umsatzplus für Bau- und Baustoffmaschinen

Märkte verschieben sich „Weltweit betrachtet und ungeachtet der heutigen Unsicherheiten, sehen wir auch über das nächste Jahr hinweg gute Chancen für unsere Branche“, betonte Johann Sailer,...

mehr

VDMA Bau- und Baustoffmaschinen: Optimistisch für 2014

- Leichter Umsatzrückgang 2013 - Prognose 2014: Plus 5 Prozent

„Wir blicken auf ein insgesamt passables Geschäftsjahr zurück; bei aller Heterogenität unserer Branche“, kommentierte Johann Sailer, Vorsitzender des VDMA Fachverbandes Bau- und...

mehr

VDMA: Baumaschinenindustrie erzielt 2016 ein Umsatzplus von 3 Prozent

Branche erwartet 2017 ähnliches Wachstum

Deutscher Markt ist Wachstumstreiber Die Unternehmen profitierten auch im vergangenen Jahr von ihrer guten Position auf dem europäischen und vor allem auf dem deutschen Markt. Der ist nach einem...

mehr