GCS900 Grade Control System – Material noch schneller ohne Genauigkeitseinbußen verbauen

Trimble verfügt jetzt über die Version 10.8 des GCS900 Grade Control Systems. Das System bietet eine automatische Schild-/Scharsteuerung, individuell anpassbare Erdvolumenberechnungen sowie Software für die Schild-/Scharführung der Maschine und ermöglicht Maschinenführern somit ein effizienteres und produktiveres Arbeiten. Mit der neuen Version bekommen Maschinenführer Trassenoberflächen besser visualisiert, können genauer und mit höherer Geschwindigkeit Abtrag und Auffüllung vornehmen und Erdreich schneller nach Vorgabe verbauen.

Das verbesserte GCS900 Maschinensteuerungssystem unterstreicht...

Thematisch passende Artikel:

Liebherr wählt Trimble als Technologie Partner für die Liebherr RoadShow 2009

Als Technologie Partner für die europäische Liebherr RoadShow 2009 wurde die Trimble Holding GmbH ausgewählt. Die Liebherr RoadShow startet Ende März und reist während der Dauer von 2 Monaten...

mehr

Trimble Partner für Liebherr-Roadshow

Trimble GCS900 Grade Control System Durch die Einführung von 3D-Maschinenkontrollsystemen im Jahr 1995 gelang Trimble eine der revolutionärsten Veränderungen im Bereich Erdarbeiten überhaupt. Das...

mehr
Ausgabe 2015-03

Trimble übernimmt Linear project

Trimble hat die Übernahme der Linear project GmbH, einem führenden Anbieter von Planungssoftware für Linieninfrastrukturprojekte, bekanntgegeben. Die von Linear project entwickelte...

mehr
Ausgabe 2014-04

Sechs-Wege-Schild-Steuerung für Planierraupen

Die effiziente iCON grade iGD4SP Lösung für Planierraupen berechnet die genaue Höhe, Winkel und Neigung des Sechs-Wege-Schilds. Raupenfahrer können das Schild anwinkeln während die moderne Leica...

mehr
Ausgabe 2018-08

Trimble steuert Rototilt

www.rototilt.de, www.sitech.de Der Baggersteuersystemhersteller Trimble präsentiert seinen Kunden eine revolutionäre Neuheit: totale Integration mit dem Schwenkrotatorsystem von Rototilt. Die neue...

mehr