Digitaltage für die Infrastruktur, Bauwirtschaft und Instandhaltung

www.fachwelten-bayern.de/digitaltage

Die Digitalisierung und Vernetzung in den Bereichen Infrastruktur, Bauwirtschaft und Instandhaltung ist unaufhaltsam. Es kristallisieren sich für jede dieser Branchen neue Anforderungen an Prozesse, Produkte und Services heraus. Doch die Anforderungen sind als Chancen zu verstehen, um gewöhnliche Arbeitsabläufe einfacher zu gestalten und altbewährte Strukturen mit erweitertem Blickwinkel zu betrachten. Diesen Prozess möchten die HTI Gienger KG und die ITG Süd KG mit den „Digitaltagen“ am 23. und 24. April 2020 im Handelszentrum Röttenbach unterstützen. Es soll für Geschäftspartner und Kunden ein Forum für Information, Austausch und Praxis geschaffen werden. Dieses soll praxisnah an innovative, digitale Produkte, Anwendungen und Services heranführen. Vorträge über beispielsweise BIM, die Vernetzung und Datenströme im Bauablauf, digitale Dokumentation und Datenerfassung sowie die tägliche Praxisschau und das Informationszentrum sollen zu Lösungsansätzen für tägliche Aufgaben inspirieren. Für den Erfolg der Veranstaltung machen sich neben der HTI Gienger KG und der ITG Süd KG weitere Firmen wie die Unternehmerfabrik Roth, MTS Maschinentechnik Schrode AG, Dataflor AG sowie die Orgatech GmbH stark. Auch der Bayerische Bauindustrieverband e.V. sowie der DVGW e.V. unterstützen jeweils als Kooperationspartner das zweitägige Event.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-07

Kanalgipfel 2017 – Kommunales Vermögen sichern

www.kanalgipfel.de Die Instandhaltung der unterirdischen Infrastruktur gehört zu den größten kommunalen Herausforderungen der nächsten Jahrzehnte. Mit Blick auf die Verantwortung nachfolgenden...

mehr
Ausgabe 2019-09

Topcon: Prozesslösungen für jedes Bausegment

www.topconpositioning.de Die Digitalisierung stellt alle Verantwortlichen der Bauwirtschaft vor große Herausforderungen. Ob Planung oder Bauausführung – in allen Bereichen des Bauens werden im Zuge...

mehr
Ausgabe 2015-02

BMVB: „Katastrophaler Zustand der Verkehrsinfrastruktur“

Beim Tag der Mittelständischen Bauwirtschaft fand BVMB-Präsident Thorsten Bode klare Worte für die über 600 Teilnehmer: Der Bund unterschätze den Investitionsbedarf für die Infrastruktur, oder...

mehr

Unternehmertag 2010 der Bayerischen Bauindustrie

Auf dem Unternehmertag der Bayerischen Bauindustrie hat Bundesbauminister Peter Ramsauer vor rund 300 Gästen aus Unternehmen, Politik, Wirtschaft und Wissenschaft die Bedeutung der Bauwirtschaft für...

mehr

Zukunftsweisende Übernahme

Nevaris erwirbt Marktführer im mobilen Baustellenmanagement 123erfasst.de

Die Nevaris Bausoftware GmbH, Technologieführer für digitale Prozesse in der Bauwirtschaft, übernimmt ab sofort den Anbieter 123erfasst.de, Betreiber der gleichnamigen cloudbasierten App zur...

mehr