Ausstellung und Networking gleichzeitig bei Smart Country

www.smartcountry.berlin

Auf der Smart Country Convention vom 20. bis 22. November 2018 dreht sich im CityCube Berlin alles um digitale Lösungen für Verwaltungen und öffentliche Dienstleistungen: in Gemeinden, Städten, Regionen und im Bund. Die Convention vereint Ausstellung und Networking mit Weiterbildungsangeboten, Vortragsprogramm und Fachkongressen: An drei Tagen kommen alle relevanten Akteure aus Verwaltung, Politik, Digitalwirtschaft, Verbänden und Wissenschaft zusammen – mit einem Ziel: Der Digitalisierung des Public Sector. Auf drei Bühnen stellen Speaker neueste Trends und Best Practices zur Digitalisierung von öffentlicher Verwaltung und Daseinsvorsorge vor. Ein Public Sector Pitch, ein Hackathon sowie Konferenzen der Partner ergänzen das Programm. Teilnehmer können sich in Workshops und zertifizierten Lehrgängen weiterbilden. Wie kann ein digitales Projektmanagement interne Behördenvorgänge effizienter machen? Welche Technologien helfen, Ressourcen zu sparen? Und wie schafft man die digitale Transformation DSGVO-gerecht? Das Weiterbildungsangebot richtet sich zudem an Entscheider und IT-Verantwortliche bei Behörden und öffentlichen Dienstleistern. Interessierte können in Seminaren und Workshops vor Ort ihre Digital-Kompetenz ausbauen.⇥

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 06/2017

Kongress: Infrastruktur digital planen und bauen 4.0

www.bim-kongress.de Am 13. Und 14. September wird in Gießen der Kongress „Infrastruktur digital planen und bauen 4.0“ stattfinden.  Bei dieser Veranstaltung an der Technischen Hochschule...

mehr

Skylotec stellt Chief Digital Officer ein

www.skylotec.com Marco Neutard hat seine Arbeit als Chief Digital Officer bei Skylotec aufgenommen. In dieser neu geschaffenen Funktion ergänzt er beim führenden Hersteller von Absturzsicherungen...

mehr