Neue Impulse für Arbeitsprozesse

www.zeppelin-cat.de

So wie auf der bauma 2019 erwartet Zeppelin in Halle B6 zahlreiche Besucher, die sich über den neuesten Stand der Technik bei Caterpillar informieren wollen. So wie auf der bauma 2019 erwartet Zeppelin in Halle B6 zahlreiche Besucher, die sich
über den neuesten Stand der Technik bei Caterpillar informieren wollen.
© Caterpillar/Zeppelin

So wie auf der bauma 2019 erwartet Zeppelin in Halle B6 zahlreiche Besucher, die sich
über den neuesten Stand der Technik bei Caterpillar informieren wollen.
© Caterpillar/Zeppelin
Über 50 Exponate in allen Größenklassen spiegeln die Fortschritte für Baumaschinen-Einsätze im Erd-, Tief- und Straßenbau, GaLaBau, Abbruch und Recycling sowie in der Gewinnung von Rohstoffen wider, die Zeppelin Baumaschinen zusammen mit Caterpillar für die Messe zusammengestellt hat.

Das Segment Umschlag bedienen auf der bauma etwa die Modelle MH3024 und MH3040, auf den Tief- und Straßenbau ausgerichtet sind Mobilbagger vom M314 bis M319 oder der kompakte Mobilbagger ZM110. Das Segment Straßenbau wird abgedeckt durch die Walzen CB 2.5 und den Typ CS12GC. Ein Zweiwegebagger M323F steht für den Gleisbau und ist dank seines hy-drostatischen Schienenradantriebs ein Beispiel für gelungene Innovation. Hinzu kommt eine Reihe von passenden Anbaugeräten, gemäß einem Trend, die sich in der unternehmerischen Praxis immer mehr durchsetzt: Baumaschinen sind Trägergeräte und durch ihr Werkzeug multiplizieren sie die Funktionalitäten, um vielseitig und flexibel eingesetzt zu werden. Eine andere Entwicklung lässt sich am Erfolg der kompakten Bauweise ablesen: Weil Platz auf der Baustelle zum limitierenden Faktor wird, können insbesondere Kompaktmaschinen bei Arbeitseinsätzen überzeugen – auch diesem Trend wird der Messestand Rechnung tragen. Außerdem hoch im Kurs werden auf der bauma alternative Antriebe stehen. Die Anforderungen nach sauberen, leiseren und effizienteren Baumaschinen steigen. Eine Lösung kann hier der Einsatz von Elektroantrieben sein – das gilt nicht nur für kleine Maschinen im unteren Leistungsbereich, die mit elek-trischen Antrieben gefordert werden, sondern eben auch für Baumaschinen, die im Dauerbetrieb Material bewegen müssen. Caterpillar bietet verschiedene alternative Antriebskonzepte parallel an, wie etwa dieselelektrische Baumaschinen wie der Dozer in Form des D6 XE sowie der Radlader 988K XE oder verschiedene Radlader mit leistungsverzweigtem, stufenlosem Getriebe.

B6.106

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-04

Zeppelin: Neues Markenzeichen

www.zeppelin-cat.de Rund 64 Exponate in allen Größenklassen präsentiert Zeppelin während der Bauma. Darunter befinden sich 20 Neuvorstellungen, die die Fortschritte für Einsätze im Erd-, Tief-...

mehr
Ausgabe 2019-09

Liebherr: Baumaschinen für vielfältige Einsätze

Mit ihrem einzigartigen Lenksystem geh?ren die Stereolader zu den gr??ten Allroundern in der Radlader-Palette von Liebherr.

www.liebherr.com Liebherr zeigt den Messebesuchern eine Auswahl an Baumaschinen für vielfältige Anwendungen. Aus dem Bereich der Erdbewegung präsentiert das Unternehmen jeweils einen Raupen- und...

mehr
Ausgabe 2016-03

Zeppelin-Caterpillar: Innovative Baumaschinen-Technologien

Weil die Bauma stets auch als Messe der Giganten wahrgenommen wird und ebenso Kunden der Gewinnungs- und Bergbauindustrie ansprechen will, sollen traditionell Cat-Großgeräte Besucher in ihren Bann...

mehr
Ausgabe 2018-06

Liebherr: Baumaschinen für vielfältige Einsätze

Liebherr zeigt auf der Nordbau jeweils zwei Raupen- und Mobilbagger, darunter drei Kompaktbagger, eine Planierraupe sowie mehrere Radlader verschiedener Größenklassen, sowie Turmdrehkrane, eine...

mehr

Zeppelin: „Beste bauma aller Zeiten“

Für Zeppelin ging die bauma 2013 mit einem Rekord zu Ende. Der Exklusivpartner von Caterpillar konnte das bislang beste Messegeschäft aller Zeiten verbuchen. Angesichts der äußerst erfolgreichen...

mehr