Kleine Walzenzüge mit Power

Neue Walzen der ARS Baureihe von Ammann

Die beiden neuen Walzenzüge der ARS Baureihe von Ammann, ARS30 und ARS50, bieten viel Leistung in kompakter Form. Dank fortschrittlicher Technologie, innovativer Konstruktion und robuste Motoren liefern sie eine hohe Verdichtungsleistung.

Die kleinen, kompakten Walzen von Ammann aus der ARS-Baureihe eignen sich für den GaLaBau. Rad- und Gehwege oder Forstwege lassen sich auch in schwierigem Gelände optimal verdichten. Die ARS50 gehört zu den leistungsstärksten Bodenverdichtern auf dem Markt.
@ Ammann

Die kleinen, kompakten Walzen von Ammann aus der ARS-Baureihe eignen sich für den GaLaBau. Rad- und Gehwege oder Forstwege lassen sich auch in schwierigem Gelände optimal verdichten. Die ARS50 gehört zu den leistungsstärksten Bodenverdichtern auf dem Markt.
@ Ammann
Klein, kompakt und wendig: Das sind die neuen Walzenzüge von Ammann aus der ARS-Baureihe. Die beiden Kraftwunder, ARS30 und ARS50, eignen sich besonders gut für kleine Landschaftsbauprojekte, Forststraßen, Gemeindestraßen so wie Geh- und Radwege; denn die Verdichtungsleistung stimmt.  Also die optimalen Maschinen für den GaLaBau und damit ideal für Straßenbauunternehmen und Mietflotten, die eine kompakte, robuste und leistungsstarke Maschine für den täglichen Erfolg benötigen.

Optimale Bandagen – umweltfreundlich und sparsam

Die Walzen lassen sich in einem großen Spektrum von Bodenbeschaffenheit einsetzen und können durch die Wahl zwischen den wartungsfreien Glatt- und Stampffußbandagen noch flexibler eingesetzt werden. Die Arbeitsbreiten betragen 1200 mm (ARS30) bzw. 1400 mm (ARS50). Das Vibrationssystem ist einstufig mit zwei verschiedenen Frequenzen und liefert eine effiziente Verdichtungskraft. Die ARS50 ist mit ihrer Ausstattung sogar einer der leistungsstärksten Bodenverdichter auf dem Markt. 

Die Walzenzüge kann man auch mit Stampffußbandagen und einem zusätzlichen Glattbandagenkit und einem Planierschild ausstatten.
@ Ammann

Die Walzenzüge kann man auch mit Stampffußbandagen und einem zusätzlichen Glattbandagenkit und einem Planierschild ausstatten.
@ Ammann
Mit einem Kraftstoffverbrauch von nur 5 Litern pro Stunde sind die Maschinen besonders sparsam, die Motoren erfüllen die neuesten Abgasnormen.

Perfekt ohne Hinterachse

Ammann ARS Walzenzüge arbeiten ohne Hinterachse und unterscheiden sich dadurch markant von der Konkurrenz. Dieses innovative Konzept macht die Walzen kompakter, die niedrigere Motorposition verbessert den Schwerpunkt. Die Walzenzüge haben dadurch eine optimale Stabilität, auch an Hängen.

Der serienmäßige Twin-Lock-Antrieb verbessert zudem die Traktion und verhindert ein Durchdrehen der Räder. Die Antriebsleistung passt sich ständig an die tatsächlichen Baustellenbedingungen an. Das Drehmoment wird gleichmäßig auf die Achsen verteilt, um den Bodenkontakt stets zu gewährleisten und ein Durchrutschen der vorderen Bandage und der Hinterräder zu verhindern. Damit wird eine ausreichende Verdichtungsqualität der Oberfläche zu gewährleistet.

Eine komfortable Rundumsicht und beeindruckende Manövrierfähigkeit sind bei Ammann selbstverständlich. Beides Faktoren, zusammen mit der guten Stabilität, die für die Sicherheit auf der Baustelle sorgen.

Intelligente Verdichtung

Optional verfügbar ist das ACE-Force-System, mit dem der Bediener den Verdichtungsfortschritt im Blick hat.  Auf dem Display wird der aktuelle kB-Wert angezeigt, wodurch die für eine maximale Verdichtung erforderliche Anzahl an Überfahrten erheblich reduziert wird. Ein optionales Telematiksystem unterstützt die Position und Steuerung der Maschine. Dabei können wichtige Informationen für das Bauvorhaben abgerufen werden – auch über das Internet.

Ammann Verdichtung

www.ammann.com

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2020-1-2

Schneller Fortschritt

Dokumentations-Tool Q-Point meistert Verdichtungsvorgaben
Die Walzenz?ge der ARS-Baureihe verf?gen serienm??ig ?ber das Verdichtungskontrollsystem ACEforce. Zus?tzlich wurden die Maschinen mit dem Dokumentationssystem Q Point ausgestattet.

Nur knapp sechs Kilometer misst der Neubauabschnitt zwischen dem Stuttgarter Flughafen und der Neckarstadt Wendlingen. Ab Dezember 2024 sollen Hochgeschwindigkeitszüge mit 250 km/h über die Strecke...

mehr
Ausgabe 2016-09

Auch schwieriges Terrain mit Hydrostat

Die neuen ARS-Walzenzüge sind durch ihren voll hydrostatischen Hinterradantrieb und das Konzept ohne Hinterachse besonders auf anspruchsvollem Terrain die idealen Verdichtungsmaschinen. Aber, ein...

mehr
Ausgabe 2021-09

Tandem-Walzen in GC-Ausführung

Drei Caterpillar Tandem-Walzen in der Klasse bis drei Tonnen
Die drei Tandem-Walzen und die neue Kombiwalze zeichnen sich durch h?here Produktivit?t, un?bertroffene Effizienz, einfache Bedienung und leichte Wartung aus.

Die drei Tandem-Walzen CB2.5 GC, CB2.7 GC und die neue Kombiwalze CC2.7 GC zeichnen sich durch höhere Produktivität, Effizienz, einfache Bedienung und leichte Wartung aus. Die Typbezeichnungen...

mehr
Ausgabe 2021-11-12

Ammann-Walzen im Feldversuch

FGSV-Forschungsprojekt zur Verdichtungsvermessung

Das Verdichtungssystem ACEpro von Ammann misst und dokumentiert in Echtzeit den flächendeckenden Fortschritt. Wie perfekt das funktioniert, belegt ein Forschungsprojekt im Saarland. Die...

mehr

Zeitgemäß verdichten

Ammann: ACE blickt in die Tiefe

Auch im Straßen- und Erdbau ist BIM (Building Information Modelling) längst angekommen und stellt Planer und ausführende Unternehmen vor neue Herausforderungen: Die gesamte Straßenbaulogistik muss...

mehr