Der autonome Brecher kommt

Der neue SBM-Prallbrecher REMAX 600 ist eine wichtige Etappe auf dem Weg zum ?autonomen Brechen?. Der neue SBM-Prallbrecher REMAX 600 ist eine wichtige Etappe auf dem Weg zum ”autonomen Brechen”.
© SBM Mineral Processing

Der neue SBM-Prallbrecher REMAX 600 ist eine wichtige Etappe auf dem Weg zum ”autonomen Brechen”.
© SBM Mineral Processing
www.sbm-mp.at

SBM Mineral Processing präsentiert den raupenmobilen Prallbrecher Remax 600. Mit einer Aufgabeleistung von 600 t/h, einem 1.400er Prallbrecher für Aufgabegrößen bis 900 mm und einem ausstattungsabhängigen Gesamtgewicht von max. 75 Tonnen liefert die Anlage bis zu fünf Fraktionen in einem Durchgang. Eine dreifache Windsichtung und – als Novum bei hochmobilen Raupenbrechern – der Überbandmagnet mit optionalem Längsaustrag gewährleisten auch im Recycling die Reinheit der Endprodukte. Der Remax 600 ist Technologieträger für die weltweit erste vollautonome Produktionsüberwachung und -steuerung, die SBM derzeit in enger Zusammenarbeit mit Forschern der Montan-Universität Leoben entwickelt. Auf Basis modernster Sensorik und Videotechnologie, leistungsfähiger Kommunikations- und IT-Netzwerke sowie maschinentechnischer Innovationen, wie der automatischen Brechspaltverstellung hält erstmals „Künstliche Intelligenz“ Einzug in die mobile Aufbereitung. Der „autonome Brecher“ soll Betreiber und Maschinisten bei Entscheidungen unterstützen und im Betrieb dauerhaft entlasten und dabei auch zur Energieeinsparung im Brechbetrieb beitragen.
In dem bereits fortgeschrittenen Projekt beurteilt die Maschine über Sensoren und Kamerasysteme eigenständig Aufgabegut und Endprodukte, erfasst noch besser als bisher die Lastzustände von Brecher sowie Fördereinrichtungen und optimiert alle Trennprozesse bis hin zu Überbandmagneten und Windsichtern. Die weiterentwickelte SBM-Steuerung Crush Control validiert alle Betriebszustände und Materialeigenschaften in Echtzeit und leitet die Werte über eine Cloudlösung in die SBM-Zentrale. Ein dort erstellter „digitale Zwilling“ gleicht die realen Maschinenleitungen mit Tausenden hinterlegten Referenz-Daten aus 1:1-Güteprüfungen, Labortests und Computersimulationen ab. Die daraus ermittelten Optimierungspotenziale werden an die Maschinensteuerung zurückgesandt und ermöglichen vor Ort eine unmittelbare und ständige Anpassung aller Prozessstufen ohne Betriebsunterbrechungen.

B2.249

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-07

Flexibel im Betrieb und auch auf der Straße

SBM Prallbrecher mit technischen Führungsqualitäten

Die raupenmobilen Prallbrecher der Remax-Baureihe von SBM Mineral Processing gehören nach Herstellerangaben bereits seit Jahren zu den Premiummodellen am Markt. Gleich durch eine Vielzahl von...

mehr
Ausgabe 2022-04

Hybride bzw. vollelektrische Mobilbrecher-Technologie in Karlsruhe

www.sbm-mp.at Einen umfassenden Überblick über die aktuelle diesel-elektrische bzw. vollelektrische Mobilbrecher-Technologie bieten die Präsentationen der deutschen SBM-Regionalpartner Kurz...

mehr
Ausgabe 2013-08

Mobile Prall- und Backenbrecher

Backenbrecher MC 110 EVO Glanzstück der neuen Anlage ist sicherlich die neue Brecheinheit. Obwohl die Gesamtanlage im Vergleich zum Vorgängermodell um bis zu fünf Tonnen leichter wurde, ist die...

mehr