Alles auf einen Blick mit dem SubMonitor

Einfache und intuitive Bedienung der Assistenzsysteme mit Hilfe des neuen SubMonitors. Einfache und intuitive Bedienung der Assistenzsysteme mit Hilfe des neuen SubMonitors.
© Komatsu

Einfache und intuitive Bedienung der Assistenzsysteme mit Hilfe des neuen SubMonitors.
© Komatsu
www.komatsu.eu

Sicherheit und Echtzeitinformationen, Produktionsüberwachung und Effizienzoptimierung, eindeutige und einfache Bedienung für den Fahrer – Komatsu hat diese Anforderungen mit dem SubMonitor für Radlader berücksichtigt. Der SubMonitor konzentriert sich auf eine vereinfachte Bedienung vieler Funktionen in einem Gerät und schafft eine neue Schnittstelle für den Bediener, um mit den Assistenzsystemen der Maschine zu interagieren. Dazu gehören der erweiterte Load-Pilot als Wiegesystem, ein Rückraum-Überwachungssystem mit HD-Kamera und Radar-Hinderniserkennung sowie ein völlig neues, leistungssteigerndes Effizienz-Trainer Modul.

Der ergonomisch angeordnete 12,1-Zoll-Touchscreen Monitor bietet eine einfache und intuitive Bedienung, verringert Ablenkungen und Verwirrungen aufgrund der zusammengefassten Hilfssysteme auf einem Monitor und reduziert somit Arbeitsunterbrechungen gegenüber separaten Subsystemen, die heute allzu üblich sind.

Erweiterter Load-Pilot

Das bewährte Komatsu Load-Pilot-System als Wiegeeinrichtung erhält ein Update in Bezug auf Funktionalität und Steuerbarkeit. Da alle wichtigen Elemente auf dem Monitor angezeigt werden, kann die Einstellung einfach auf dem Bildschirm mit nur wenigen Klicks vorgenommen werden, ohne in das Maschinenmenü eintauchen zu müssen. Die aufgeräumte Anordnung aller Funktionen ist hierbei selbsterklärend. Genaue und schnelle Wiegeergebnisse mit der verbesserten Auto-Wiegen-Funktion, Material Definition nach Belieben sowie Produktivität- und Effizienz-Anzeige für unterschiedliche Materialen ermöglichen einen reibungslosen Einsatz im
Betrieb.

Effizienz-Trainer

Der Effizienz-Trainer ist eine neue Funktion, die die Fähigkeiten des Fahrers während der tastsächlichen Arbeit verbessert, um die Leistung zu erhöhen und die Effizienz zu steigern. Basierend auf einem neuen Algorithmus lernt hierzu das System bei jedem Ladezyklus selbst. Dabei wird die Referenz vom Bediener unter Berücksichtigung unterschiedlicher Einsatzbedingungen gesetzt und nicht von der Maschine auf Basis fester Daten vorgegeben. Die Bewertung erfolgt anhand mehrerer Maschinendaten, die mit Hilfe eines Punktesystems bewertet werden. Wenn die Ladeleistung besser wird, wird die Referenz angehoben. Wenn die Ladeleistung abnimmt, werden die Defizite anhand von Kriterien angezeigt und Verbesserungen vorgeschlagen.

Rückraum-Überwachung

Radlader müssen bei jedem Ladezyklus rückwärtsfahren. Da es keine direkte Sicht aus der Kabine gibt, ist die Rückraum-Überwachung eines der elementarsten Sicherheitssysteme. Das neue Digital-Kamerasystem, kombiniert mit der Radar-Hinderniserkennung, gibt einen perfekten Überblick über die Situation hinter der Maschine. Der hochauflösende Bildschirm des SubMonitors zeigt das Bild klar und deutlich und die Radar-Hinderniserkennung liefert dem Bediener akustische und visuelle Warnhinweise auf Gefahren hinter der Maschine. Der SubMonitor ist für die Radlader Modelle WA380 – WA500-8 optional als Ausstattung verfügbar.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-08-09

Komatsu W270-8

www.komatsu-deutschland.de Komatsu Europe präsentiert den neuen WA270-8 Radlader mit einem Schnellwechsler kompatibel für verschiedenste Anbaugeräte, einem Motor gemäß EU Stufe IV und mit bis zu...

mehr
Ausgabe 2018-04

Hyundai Radlader HL960D

Für Arbeiten in rauen Umgebungen

Der neue HL960 HD hat ein Einsatzgewicht von 19.300 kg und ist mit einem elektronisch gesteuerten Stage IV-Cummins QSB6.7-Dieselmotor ausgestattet. Dieser bietet bei 2.200 U/min eine Nettoleistung...

mehr
Ausgabe 2017-12

Komatsu Europe wird 50

Stolz auf die Vergangenheit – Bereit für die Zukunft

Als der Firmensitz 1967 in Belgien gegründet wurde, hieß das Unternehmen noch „N.V. Komatsu Europe S.A.“ und war einer der ersten Standorte von Komatsu Ltd. außerhalb Japans, einem schon damals...

mehr
Ausgabe 2023-03

25 Maschinen für die Messe

www.komatsu.eu Auf der Messe 2023 wird Komatsu mehrere Maschinen ausstellen, die ein „i“ im Modellnamen tragen, wobei das „i“ für intelligent steht, „intelligent“ bedeutet in diesem Fall...

mehr
Ausgabe 2019-03

Komatsu: Digital- und Umwelttechnologien

www.komatsu.eu Komatsu wird die gesamte Produktpalette an Maschinen – von den MR-5-Minibaggern bis zum Gewinnungsbagger PC4000, von den Baggerladern der Serie 8 über die Hy-draulikbagger der Serie...

mehr