Deutscher Brückenbaupreis: Abgabefrist endet am 19. September 2009

Am 19. September 2009 endet die Frist für die Beteiligung am „Deutschen Brückenbaupreis 2010“. Darauf haben die Auslober Bundesingenieurkammer (BIngK) und Verband Beratender Ingenieure (VBI) in Berlin hingewiesen. VBI und BIngK rufen Planer und Bauherren auf, ihre Beiträge einzureichen. Das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung fördert den Preis im Rahmen der Initiative Baukultur und hat erneut die Schirmherrschaft übernommen. Hauptsponsor ist auch 2010 die Deutsche Bahn AG.
 
Der Preis wird alle zwei Jahre in den Kategorien „Straßen- und Eisenbahnbrücken“ sowie „Fuß- und Radwegbrücken“ für jeweils ein Bauwerk vergeben, dessen Fertigstellung, Umbau oder Instandsetzung zum Auslobungstag abgeschlossen ist. Vor dem 1. Januar 2006 fertig gestellte Brücken können nicht mehr berücksichtigt werden (es zählt der Tag der Abnahme). Einsendeschluss ist am 19. September 2009.
 
Ausgezeichnet werden die Bauwerke sowie die Ingenieure, die an verantwortlicher Stelle wesentlichen Anteil am Entstehen der Brücke hatten. Die Bewertung der eingereichten Arbeiten übernimmt eine aus neun anerkannten Brückenbauexperten bestehende Jury.
Die feierliche Verleihung des „Deutschen Brückenbaupreises 2010“ findet am 15. März 2010 in Dresden statt.
 
Die Ausschreibungsunterlagen zum „Deutschen Brückenbaupreis 2010“ sind erhältlich bei „Deutscher Brückenbaupreis“, c/o Bundesingenieurkammer, Charlottenstraße 4, 10969 Berlin, Tel.: 030/2534-2900, Fax: -2903, E-Mail: info@brueckenbaupreis.de oder können unter www.brueckenbaupreis.de heruntergeladen werden.

Thematisch passende Artikel:

VBI und BIngK loben Deutschen Brückenbaupreis 2018 aus

Ausschreibung ab sofort online / Einsendeschluss am 16. September 2017

Der 2006 von Bundesingenieurkammer und VBI ins Leben gerufene Deutsche Brückenbaupreis avancierte binnen weniger Jahre zu einer der bedeutendsten Auszeichnungen für Bauingenieure in Deutschland....

mehr
2013-04

Deutscher Brückenbaupreis 2014 ausgelobt

Die Bundesingenieurkammer und der Verband Beratender Ingenieure VBI haben am 12. März den „Deutschen Brückenbaupreis 2014“ ausgelobt. Das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung...

mehr
2009-05

Bundesingenieurkammer und VBI loben Deutschen Brückenbaupreis 2010 aus

Die Bundesingenieurkammer und der Verband Beratender Ingenieure VBI lobten am 10. März den „Deutschen Brückenbaupreis 2010“ aus. Das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung...

mehr

Deutscher Brückenbaupreis 2012 verliehen

Die Scherkondetalbrücke im Weimarer Land in der Kategorie „Straßen- und Eisenbahnbrücken“ und die Blaue Welle, Flöha, in der Kategorie „Fuß- und Radwegbrücken“ sind die Gewinner des am 12....

mehr

Deutscher Brückenbaupreis 2014

Sechs Brücken in der engeren Wahl

Die Bundesingenieurkammer (BIngK) und der Verband Beratender Ingenieure (VBI) vergeben 2014 zum fünften Mal den renommierten Deutschen Brückenbaupreis. Eine Jury namhafter Brückenbauexperten hat...

mehr