12. Symposium Baustoffe und Bauwerkserhaltung

Instandsetzung von Beton- und Stahlbetonbau

Am 10. März 2016 findet am Karlsruher Institut für Technologie das 12. Symposium „Baustoffe und Bauwerkserhaltung“ statt.

Eine geeignete Instandhaltungsplanung erfordert Kenntnis der während der Lebensdauer des Bauwerks zu erwartenden Einwirkungen, der Leistungsfähigkeit und Dauerhaftigkeit der verwendeten Baustoffe und – im Falle eines Schadenseintritts – der technischen Möglichkeiten der Instandsetzung. Um vom beobachteten Schadensbild auf die ursächlichen Schädigungsmechanismen und auf entsprechend geeignete Instandsetzungsmethoden schließen zu können, sind häufig entsprechende Erfahrung und fundiertes Wissen auf Seiten der Planungs- und Ausführungsverantwortlichen notwendig.

Zielsetzung des 12. Symposiums Baustoffe und Bauwerkserhaltung ist es, die Grundlagen zur Durchführung einer Schadensbegutachtung, Instandsetzungsplanung und -ausführung zu vermitteln.

Das 12. Symposium Baustoffe und Bauwerkserhaltung wendet sich an Ingenieure, Architekten und Fachfirmen. Die technischen Inhalte des Symposiums sind jedoch auch für Bauherren, Behörden und Betreiber von Bauwerken von Interesse, die ebenfalls herzlich eingeladen sind.

Das Programm gliedert sich in folgende Themenblöcke und Vorträge:

Instandsetzung und Schadensursachen

>Instandsetzungsbedarf von Infrastrukturbauten in Deutschland

>Schädigungsmechanismen von Beton und Stahlbeton

>Instandhaltung von Betonbauwerken – Die neue Richtlinie des DAfStb

Entwicklung angepasster Instandsetzungskonzepte

>Methoden der Bauwerksuntersuchung und Zustandserfassung

>Der sachkundige Planer – Schadensbewertung und Instandsetzungskonzept

Fallbeispiele der verschiedenen Instandsetzungsprinzipien

>Instandsetzungsprinzip R in der Praxis

>Instandsetzungsprinzip W in der Praxis

>Instandsetzungsprinzip K in der Praxis

Unterhaltung instandgesetzter Bauwerke

>Monitoring und Unterhaltung instandgesetzter Bauwerke

>Instandsetzung oder Neubau? Technische und wirtschaftliche Betrachtungen

>Zusammenfassung | Schlusswort

 

Veranstaltungsort:

Karlsruher Institut für Technologie KIT,

„Großer Hörsaal Bauingenieurwesen“

Gebäude 10.50,

Reinhard-Baumeister Platz 1, 76131 Karlsruhe

Beginn 09:00 Uhr

InformationsZentrum Beton GmbH

www.beton.org

Thematisch passende Artikel:

2013-01

Neuer Vorstand/Beton-Insta 2013 im März

In der Mitgliederversammlung der Bundesgütegemeinschaft Instandsetzung von Betonbauwerken (ib) wurden im November 2012 weitgehende Änderungen in der Zusammensetzung des Vorstandes beschlossen. Den...

mehr

Erfolgslehrgang Zertifizierter Sachkundiger Planer für Betoninstandhaltung erstmalig in München

Die sachkundige Planung ist grundsätzlich neben einer qualitätsgerechten Bauausführung entscheidend für den Erfolg und die Nachhaltigkeit von Betoninstandsetzungsmaßnahmen. Die Absolventen des...

mehr
2013-07

8. GUEP Planertag in Köln

Am 20. November 2013 findet der 8. GUEP Planertag im Maternushaus in Köln statt. Organisiert von der Gütegemeinschaft Planung der Instandhaltung von Betonbauwerken e.V. (GUEP) in Kooperation mit der...

mehr
2013-04

Mehr als 200 Teilnehmer bei der Beton-Insta 2013

Die Entsorgungsproblematik sowie neue Verfahren aus dem Bereich der Erhaltung und Instandsetzung standen im Mittelpunkt der Beton-Insta 2013. Renommierte Referenten berichteten dabei über...

mehr
2013-10

Erhaltung von Beton

Sachkundige Planer ermitteln den Ist-Zustand des Betonbauwerkes, beurteilen Schäden, erarbeiten Instandsetzungskonzepte und lebenszyklusorientierte Instandhaltungspläne, erstel- len...

mehr