Generation 8-Raupenbagger für jede Anwendung

Mehr Leistung dank reduziertem Kraftstoffverbrauch

Jede Maschine verfügt über ein neues Grundkonzept für eine höhere Motorleistung, ein schwereres Ballastgewicht für höhere Löffelkapazitäten sowie ein Auslegerkonzept zur Optimierung der Lastkurve und der Rotationsträgheit.

Die Groupe Cassous setzt ihren Liebherr-Raupenbagger R 922 der Generation 8 in der Niederlassung Bio Centre du Sud-Ouest bei der Behandlung kontaminierter Böden ein. Die Maschine ist mit einem Verstellausleger ausgestattet, der eine höhere Wendigkeit, Effizienz und Geschwindigkeit beim Arbeiten von derselben Position aus ermöglicht. Diese Maschine ist die erste der Serie, die nach der Markteinführung des Modells im Jahr 2019 von der Liebherr-Niederlassung in Bordeaux ausgeliefert wurde. Der bereits bekannte Komfort der Liebherr-Kabine, der geräumigsten ihrer Klasse, wurde weiter optimiert. Insbesondere durch eine neue Anordnung der Bedienelemente und eine verbesserte Ergonomie. Der R 922 hat bereits mehr als 650 Betriebsstunden absolviert. In Bordeaux nutzt das Unternehmen BDS ihren neuen R 926 ausschließlich für Abbrucharbeiten. Die Stabilität, Robustheit und Dynamik dieser neuen Generation von Liebherr-Raupenbaggern erlauben unter allen Bedingungen und selbst bei den anspruchsvollsten Tätigkeiten maximale Effizienz und Produktivität. Das Unternehmen Lefort führt mit ihrem R 930 sowohl Erd- als auch Abbrucharbeiten durch, was unter anderem aufgrund der Stabilität, Präzision und Arbeitsgeschwindigkeit der Maschine möglich ist. Der R 930 ist mit einem Durchschnittsverbrauch von 14 Liter pro Stunde sehr kraftstoffsparend.

Bauen, Reinigen, Abbrechen

Noch beeindruckender ist, dass ein R 934 der neuen Generation von einem Liebherr-Kunden beim Bau eines Golfplatzes getestet wird. Bei diesen Erdarbeiten wird der Boden ausgehoben und zum zukünftigen Parcours modelliert. Dabei ist eine maximale Produktivität unerlässlich, die dank der hohen Löffelkapazität des Modells von bis zu 2,50 Kubikmeter erreicht wird. Schließlich ist der R 945 der Colas-Niederlassung Sarrazy in seiner „Multi-User“-Konfiguration mit 10,70 Meter Ausleger und 7,70 Meter Löffelstiel bei der Reinigung der Schlammbecken von Kiesgruben der Gruppe in der Region im Einsatz. Die Bordsysteme wie die bedarfsgesteuerte Leistungsregelung und das Hydrauliksystem Positive Control sorgen für die passenden Drehzahlen, um in die Baugrubensohle einzudringen. Auch hier ist der Kraftstoffverbrauch mit rund 20 Liter pro Stunde wie bei der gesamten neuen Generation sehr zufriedenstellend.

Erste Einführungsphase absolviert

Die erste Einführungsphase der neuen Generation von Raupenbaggern, die 2019 begann, umfasst derzeit sieben Modelle (R 922, R 924, R 926, R 930, R 934, R 938 und R 945). Diese Generation zeichnet sich durch maximale Sicherheit, größtmöglichen Komfort, insbesondere durch die geräumige und ergonomisch überarbeitete Kabine, das umfassende Beleuchtungsangebot, das je nach Bedarf zur besseren Sicht auf die Maschinenumgebung angepasst werden kann, sowie vereinfachte Zugänge für Wartungsarbeiten aus. Die größten Stärken der Maschine wurden weiter verbessert, indem die Motorleistung und damit die Maschinenleistung insgesamt erhöht wurde. Darüber hinaus verbrauchen die neuen Modelle deutlich weniger Kraftstoff als ältere, was zu einer höheren Effizienz führt. In Zukunft werden auch Raupenbagger mit 50 bis 100 Tonnen zur Generation 8 hinzukommen.

Liebherr-France SAS

www.liebherr.com

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-03

Liebherr-Bagger im Kanalbau-Einsatz

Raupenbagger R 976 überzeugt mit Standsicherheit und Robustheit

Im hessischen Rosbach haben im April 2016 Erschließungsarbeiten eines neuen Industriegebietes begonnen. Für die Kanalbauarbeiten mietete die Feickert GmbH einen Liebherr-Raupenbagger R 976 an. Auf...

mehr
Ausgabe 2017-07

Raupenbagger Liebherr R 936

www.liebherr.de Das schwedische Unternehmen Gräv & Maskin (GMAB) ist Spezialist für Erdbewegungs- und Tiefbauarbeiten. Der Maschinenpark umfasst u.a. einen Raupenbagger R 936 Multi-User für...

mehr
Ausgabe 2009-09

Neuer Abbruchbagger R 974 C VH-HD

Als Spezialgerät für den selektiven Gebäuderückbau hat Liebherr vor kurzem den neuen Raupenbagger R 974 C VH-HD vorgestellt. Wie alle Raupenbagger der C-Serie wird er von einem...

mehr
Ausgabe 2020-10

Flexibilität für Erdbewegungen

Liebherr-Raupenbagger R 930 G8 für die Dos Mas Group

Die Dos Mas Group wollte ihr Angebot verbreitern, um auch Einsätze mit Miniladern, Verdichtungsmaschinen und Brechern ausführen zu können. Dafür wollte das Unternehmen einen neuen Raupenbagger in...

mehr
Ausgabe 2017-01

Ersteinsatz für Tier-4f-Raupenbagger von Liebherr

Der neue Liebherr-Raupenbagger R 926 mit einen Einsatzgewicht von 26 Tonnen wird von einem 140 kW / 190 PS starken Motor angetrieben. Sein neuer Liebherr-Motor verfügt über ein SCR-System mit...

mehr