Anzeige
Anzeige

Kanalgipfel 2016: Es geht um Geld und Gesundheit!

Ein Gipfeltreffen in jeder Beziehung ist der diesjährige Kanalgipfel am 7. und 8. September 2016 in Frankfurt. Hoch über der Skyline von Frankfurt, in der 30. Etage des Messeturms, diskutieren Bürgermeister, Stadtkämmerer, Netzbetreiber, Planende Ingenieure, Industrie und bauausführende Unternehmen über Innovationen, Technik und Kosten bei Entwässerungssystemen.

Im „Untergrund des Untergrundes“

400 m Connex-Kanalrohre der Nennweiten DN/OD 315 bis 500 sowie rund 300 m HS-Kanalrohre der Nennweite DN/OD 160 hat die Stadt Oelde bei einer Kanalerneuerung in der Fürstenbergstraße und im Grünen Weg verbaut und damit neue Wege beschritten.

Abwasserkonzept für „Stuttgart 21

Da beim aktuellen Komplettumbau des Eisenbahnknotenpunktes Stuttgart tief in den Untergrund der Stuttgarter Innenstadt eingegriffen wird, muss im Rahmen des Großprojekts „Stuttgart 21“ auch das Abwasserkanalisationsnetz der Stuttgarter City teilweise neu strukturiert werden.

Ein Beitrag für das Stadtklima

Maßgeschneiderte Kombinationen aus Verdunstung, Nutzung und Versickerung machen es selbst in Citylage möglich, Niederschlagswasser zu 100 % zu bewirtschaften. Dabei kann noch die Effizienz von Fotovoltaikanlagen gesteigert werden. Die Regeln der Technik dazu sind vorhanden und aufeinander abgestimmt.

Neubau der Berliner Müllerhalle

Ein farblich abgestimmter Fugenmörtel sorgt für moderne Gestaltung.

Schwer verankert

Die über 100 Jahre alte Eisenbahnhochbrücke von Rendsburg ist dank verstärkter Verankerungen aus Stahl und Beton fit für den Fernverkehr. Über sie können ab diesem Jahr auch längere Güterzüge fahren.

Sichtbeton-Kunst krönt die Museumsinsel

Die James-Simon-Galerie auf der Berliner Museumsinsel knüpft mit Sichtbeton an preußische Traditionen an. Den hohen Qualitätsanforderungen wird die Holzwerkstoffplatte Westaspan 540 SP von Westag & Getalit problemlos gerecht.

Die tragenden Türme vom Rheinkai 500

In Mainz kam das NOEprop Traggerüstsystem gleichzeitig als Turmsystem und als Fassadengerüst zum Einsatz.

Ein Wahrzeichen wird modernisiert

Die Köhlbrandbrücke in Hamburg ist seit den 70er Jahren ein Wahrzeichen der Hansestadt – jetzt wird sie mit Instandsetzungssystemen von Sika saniert.

Der Weg zu nachhaltigem Transport

Scania setzt sich mit großem Engagement für eine Senkung der Umweltbelastung im Straßenverkehr ein.

Lernen von den Besten

Der Fachbereich Bauingenieurwesen der FH Münster bietet zusammen mit der BWI-Bau GmbH den berufsbegleitenden Masterstudiengang „Baurecht im Lebenszyklus von Bauwerken“ an.

alle News

Media Partner

Bausuchdienst - Experten finden

Eine News von außerhalb

bausuchdienst.de ist ein auf Baurecht spezialisiertes Internetportal. Neben Fachanwälten für Bau- und Architektenrecht, Baumediatoren und Bausachverständigen bietet bausuchdienst.de auch ein Baurecht-Wörterbuch mit über 1.500 erläuterten Begriffen. Aktuelle Expertenbeiträge finden Sie im Baurecht-Forum, sowie weitere Serviceleistungen auf bausuchdienst.de

Erfolgreiches Marketing in der Baubranche

Eine News von außerhalb

Baumarketing.de stellt Ihnen umfangreiche und fundierte Informationen rund um das Thema Marketing in der Baubranche zur Verfügung. So werden Lösungswege zur Kundengewinnung außerhalb der klassischen Vertriebswege wie z.B. öffentliche Ausschreibungen ebenso aufgezeigt, wie Möglichkeiten Mitarbeiter aktiv in Ihr Marketing einzubinden.

tis Fachforum 2011 Nachlese

tis Fachforum 2011 Nachlese

tis Tiefbau Fachforum 2011 - "Ein ausgezeichneter Branchentreff für den Tiefbau"

PRINT SPECIALS

AT CRUSHING und AT SCREENING TECHNOLOGY

Hier gibt es unsere Produktübersichten AT SCREENING TECHNOLOGY und AT CRUSHING TECHNOLOGY als PDF-Download.

Einkaufsführer Bau

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N 
O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 0-9 | 

Suchbegriff


COMPUTER SPEZIAL 1/2016

COMPUTER SPEZIAL 1/2016 COMPUTER SPEZIAL behandelt neben den Themenkomplexen CAD und AVA/Projektierungssoftware für Architekten, Ingenieure und Bauhandwerker auch den Bereich Hardware und Zubehör. Als Supplement der Fachzeitschriften DBZ Deutsche Bauzeitschrift, Bauwelt, tab Das Fachmedium der TGA-Branche, Bauhandwerk und tHIS Das Fachmagazin für erfolgreiches Bauen erreicht das Heft praktisch alle an einem Bauvorhaben Beteiligte wie Architekten, Ingenieure, Firmen und Institutionen.
Laden Sie die aktuelle Ausgabe auf www.computer-spezial.de als PDF herunter

Profil Buchhandlung

Content Management by InterRed