Rodopi produziert Videos zur praxisorientierten Wissensvermittlung

Sicherheitskultur in der Industrie etablieren

Arbeitsschutz steht nicht erst seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie wieder verstärkt im Fokus. Digitalisierung und neue Technologien, schnellere Abläufe und häufig auch mehr Zeitdruck sorgen dafür, dass sich das Arbeitsumfeld ständig verändert. Längst geht es im Arbeitsschutz deshalb nicht mehr nur um die reine Gefahrenabwehr und Sicherheit der Mitarbeiter, sondern auch um die vorbeugende Bewahrung der Gesundheit sowie um menschengerechtes Arbeiten. „Um unsere Mitarbeiter im Bereich Arbeitssicherheit zu schulen und Wissen praxisorientiert zu vermitteln, produzieren wir eigene Videos. Diese stellen wir auch auf unserer Internetseite sowie unserem YouTube-Kanal zu Verfügung, sodass andere Industrieunternehmen ebenfalls die Möglichkeit haben, diese zur Etablierung einer nachhaltigen Sicherheitskultur zu nutzen“, berichtet Ercan Kara Osman, Geschäftsführer der Rodopi Blades GmbH.

Arbeitssicherheit im Bewusstsein verankern

Die kurzen Videos über Themen wie Atemschutz, gefährliche Standorte oder persönliche Schutzausrüstung vermitteln leicht verständlich grundsätzliche Fakten zu den jeweiligen Schwerpunkten. Jeder Film ist in den Sprachen Deutsch, Englisch, Griechisch, Türkisch, Portugiesisch, Spanisch, Polnisch, Bulgarisch sowie Rumänisch und mit Untertiteln verfügbar. „In allen Unternehmen müssen die rechtlichen Bestimmungen zum Arbeitsschutz umgesetzt und eingehalten werden. Es geht jedoch vor allem darum, Maßnahmen, Mittel und Methoden zur Sicherung der Arbeitnehmer auch in dessen Bewusstsein und Arbeitsalltag zu verankern. Arbeitsschutz ist nämlich auch immer ein Beitrag zur Steigerung der Mitarbeiterzufriedenheit und damit auch zur Arbeitsqualität“, sagt Ercan Kara Osman. Rodopi plant deshalb auch die Veröffentlichung weiterer Videos, zum Beispiel zu den Themen Arbeiten in der Höhe, Rettungswege, gefährliche Substanzen und Maschinen oder Erste Hilfe. Seit Ende des Jahres 2020 betreibt die Unternehmensgruppe ein Schulungszentrum für Sicherheitsschulungen und bietet auch Videokurse an. Durch die Teilnahme können Mitarbeiter aus der Industrie international anerkannte Zertifikate erlangen.

Thematisch passende Artikel:

2021-04

Korrosionsschutz für Stahlbrücken

Maßgeschneiderte Oberflächenbeschichtung bei Brücken

Stahl ist ein faszinierender Stoff, der wirklich vielseitig einsetzbar ist. „Gerade im Bereich des Brückenbaus ist Stahl unter Umständen großer Belastung ausgesetzt“, so Erdal Kara Osman,...

mehr
2020-6-7

Mitarbeiterqualifizierung – für mehr Sicherheit

Ein wirksamer Arbeitsschutz muss an allen Stellen ansetzen: Beim Hersteller, der seine Systeme – natürlich auch in Bezug auf Arbeitssicherheit – kontinuierlich weiterentwickelt; bei der Kontrolle...

mehr

Arbeitsschutz bei Straßen- und Brückenbaustellen

Fachtagungen der BG BAU

Die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft bietet eine Fachtagung "Arbeitsschutz bei Straßen- und Brückenbaustellen" an. Welchen konkreten Anforderungen müssen sich Straßenbaubehörden, Planer,...

mehr
2020-6-7

Sicher wirtschaftlich – wirtschaftlich sicher

Kosteneinsparung durch Sicherheit

Auf Baustellen liegt ein wichtiger Fokus auf der Arbeitssicherheit – vor allem beim Arbeiten in der Höhe: Im Gegensatz zu projektbezogen gefertigten Sonderkonstruktionen sind mit temporären...

mehr
2019-10

Mewa: 10.000 Artikel für den Arbeitsschutz

www.mewa.de Die neue Ausgabe des Mewa Markenkatalogs präsentiert auf rund 300 Seiten über 10.000 Artikel für den Arbeitsschutz. Ausgewählte Top-Marken und Produktneuheiten garantieren Qualität...

mehr