Komatsu Europe kündigt neuen PC24MR‐5 Minibagger an

Komatsu Europe International N.V. kündigt den PC24MR-5 an, das neueste Mitglied der MR-5-Baureihe. Diese neue Generation Minibagger ist leistungsstark, vielseitig und mit einem Motor gemäß EU Stufe V ausgestattet. Sie profitiert von 100 Jahren technologischer Erfahrung sowie weltweiten Ressourcen von Komatsu, wodurch sie dem Kunden herausragende Vorteile bietet.

Die komplett neue Serie MR-5 baut auf der sehr erfolgreichen MR-3-Baureihe auf und bietet zudem eine ganze Reihe an neuen und optimierten Funktionen für höhere Bedienfreundlichkeit.

Durch die Sicherheitsgurt-Kontrollanzeige, den gut zugänglichen Motor-Notausschalter und geschützte PPC-Bedienhebel bieten diese Maschinen hohe Sicherheit sowohl für den Fahrer als auch für die Menschen in der direkten Umgebung. Die MR-5-Bagger profitieren außerdem von werksseitig installierten Sonderausrüstungen, die von Komatsu entwickelt wurden, darunter Fingertip-Bedienelemente mit Proportionalsteuerung und eine Hydraulikleitung für Schnellwechsler, sodass stets maximale Flexibilität, Qualität, Zuverlässigkeit und Leistung gewährleistet ist. Die großzügige, ergonomische Arbeitsumgebung mit breitem Fahrersitz bietet dem Fahrer Komfort und Sicherheit bei jedem Einsatz.

Simone Reddi, Produktmanager für Minibagger bei Komatsu Europe: „Die Baureihe MR-5 konzentriert die Qualität und Leistung der großen Komatsu Baumaschinen auf kompakte Maschinen im einzigartigen MR-5-Design, mit dem sie auf jeder Baustelle in Europa auffallen. Der PC24MR-5 bildet zusammen mit dem PC26MR-5 ein hervorragendes Angebot für dieses überaus wichtige Segment, in dem gleichzeitig hohe Leistung und einfacher Transport erforderlich sind.“

PC18MR-5

• Betriebsgewicht: 1.820 kg (nur Version mit Wetterschutzdach)
• Max. Grabtiefe: 2.360 mm
• Max. Reichweite: 4.300 mm
• Komtrax Monitoring System als Standardausrüstung
• Motor gemäß europäischer Abgasnorm EU Stufe V
• ROPS-FOPS-Kabine mit 4 Säulen
• Hubzylinder neu positioniert (höher) – geschütztes und effizientes Graben
• Steigerung der abwärtsgerichteten Kraft und des Arbeitsvolumens um 12% – stärker bei harten Böden

PC24MR-5

• Betriebsgewicht: 2.430 kg (Version mit Fahrerkabine)
• Max. Grabtiefe: 2.615 mm
• Max. Reichweite: 4.500 mm
• Komtrax Monitoring System als Standardausrüstung
• Motor gemäß europäischer Abgasnorm EU Stufe V
• Für den EU-Markt komplett überarbeitet
• Ausgelegt für einfachen Transport auf 3,5-t-Anhängern
• Mehr Platz für zusätzliche Anbaugeräte auf dem Anhänger
• Geringere Stufenhöhe (um rund 35 mm reduziert)
• Auslegerschwenkzylinder an linker Seite für geringeres Beschädigungsrisiko
• Kompaktes Laufwerk (1.450 mm breit) für einfacheres Manövrieren auf engen Baustellen
• Neue MR-5 Komfortkabine mit breiterer Tür – einfacheres Einsteigen
• Frontscheibe mit Gasdruckfeder – einfach zu öffnen
• Tankstutzen um 300 mm abgesenkt – einfaches Betanken

PC26MR-5

• Betriebsgewicht: 2.720 kg (Version mit Fahrerkabine)
• Max. Grabtiefe: 2.720 mm
• Max. Reichweite: 4.660 mm
• Komtrax Monitoring System als Standardausrüstung
• Motor gemäß europäischer Abgasnorm EU Stufe V
• Für den EU-Markt komplett überarbeitet
• Neues Schilddesign für hervorragendes Planieren und gute Sicht
• Ausgelegt für einfachen Transport auf 3,5-t-Anhängern
• Auslegerschwenkzylinder an linker Seite für geringeres Beschädigungsrisiko
• Neue MR-5 Komfortkabine mit breiterer Tür – einfacheres Einsteigen
• Frontscheibe mit Gasdruckfeder – einfach zu öffnen
• Tankzugang um 265 mm abgesenkt – einfaches Betanken

PC58MR-5

• Betriebsgewicht: 5.640 kg
• Max. Grabtiefe: 4.130 mm
• Max. Reichweite: 6.570 mm
• Komtrax Monitoring System als Standardausrüstung – Bewährtes Telematiksystem
• Motor gemäß Abgasnorm EU Stufe V mit Dieselpartikelfilter (DPF)
• Abgasrohr nach oben verlegt
• Komfortabler Fahrersitz
• Neues Laufwerk mit 5 Laufrollen
• LED-Scheinwerfer
• 2. Zusatzhydraulik als Standardausrüstung, 3. Zusatzhydraulik für Schnellwechsler verfügbar – Gesteigerte Vielseitigkeit
• Automatische Drehzahlabsenkung und Leerlaufabschaltung als Standardausrüstung – Reduziert Kraftstoffverbrauch sowie Wartungskosten und steigert den Wiederverkaufswert
• Neu entwickelte hydraulisch-elektronische Bedienelemente – zum ersten Mal in Minibaggern verbaut – steigern Leistung und Kraftstoffeffizienz der Maschine
• Wählbare Betriebsarten
• Neutralstellungserkennung

Thematisch passende Artikel:

2016-10

Komatsu: Kompakt. Stark. Zuverlässig.

Komatsu zeigte auf der Galabau in Nürnberg eine Auswahl von Klein- und Kompakt-Maschinen, die im Bereich Garten- und Landschaftsbau vielseitig eingesetzt werden können. Der Minibagger PC09-1 ist der...

mehr
2020-05

Veränderungen im Vorstand und in der Geschäftsführung bei Komatsu

www.komatsu.eu Göksel Güner, Geschäftsführer der Komatsu Germany GmbH [KG] in Hannover, wurde in den Vorstand der Komatsu Europe International N.V. berufen. Er übernimmt nun die Aufgabe als Chief...

mehr
2018-06

Komatsu: Besonderes Augenmerk auf die „Kleinen“ und Kompakten

Das Unternehmen Komatsu erwartet seine Kunden während der Galabau traditionell in Halle 7A am Stand 510. Besonderes Augenmerk wird dieses Mal auf die Klein- und Kompaktmaschinen gelegt, die speziell...

mehr
2017-08-09

Komatsu W270-8

www.komatsu-deutschland.de Komatsu Europe präsentiert den neuen WA270-8 Radlader mit einem Schnellwechsler kompatibel für verschiedenste Anbaugeräte, einem Motor gemäß EU Stufe IV und mit bis zu...

mehr
2011-09

The Next Generation

Komatsu kündigt Hybridbagger HB215LC-1 an

Der HB215LC-1 wird den Hybridbagger PC200-8 Hybrid ersetzen, der sein Debut bereits auf der bauma 2010 feierte. Mit einem Betriebsgewicht von 21.220 kg und einem Löffelvolumen von 0,8 bis 1,05 t...

mehr