digitalBAU 2022 verschoben auf Mai/Juni 2022

Die digitalBAU 2022 in Köln wird vom Februar auf 31. Mai bis 2. Juni 2022 verschoben. Die Messe München kommt damit dem verstärkten Wunsch aus der Branche nach einem späteren Termin nach, um allen Beteiligten eine optimale Planungssicherheit zu gewährleisten. Die Hallenstruktur und das umfangreiche Rahmenprogramm mit fünf Foren zu Themen wie Robotik, Künstliche Intelligenz, Gebäudeautomation sowie Digitale Baustelle bleiben bestehen. Das Team der digitalBAU freut sich auf das persönliche Treffen aller Kunden und Partner im Frühling.

Thematisch passende Artikel:

2022-05

digitalBAU 2022

Newcomer und altbekannte der Branche treffen sich in Köln

Die digitalBAU steht dieses Jahr ganz im Licht der Newcomer der Branche. Fast 50 Start-Ups aus 16 Ländern stellen ihre frischen und innovativen Ideen vor. Mit der neuen Start-Up Area gibt ihnen die...

mehr

Großer Zuspruch für digitalBAU

Die Zusagen der Key-Player zum aktuellen Zeitpunkt lassen Reinhard Pfeiffer, stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe München, zuversichtlich auf die Veranstaltung im...

mehr
2022-05

Handwerk goes smart

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen

Mit der digitalBAU hat die Messe München in Kooperation mit dem BVBS (Bundesverband Bausoftware) eine neue Plattform für Software-Unternehmen und Industrie sowie ein zukunftsorientiertes Format für...

mehr