Sennebogen baut neues Customer Service Center

Sennebogen investiert in einen neuen Standort in der Gemeinde Steinach/Landkreis Straubing. Auf einer Grundstücksfläche von 87.000 Quadratmeter entstehen bis Ende 2020 zwei Bürogebäude, großzügige Hallen und ein hochmodernes Ersatzteillager. Das Unternehmen investiert damit über 25 Millionen Euro in einen weiteren Standort in Niederbayern, verkehrsgünstig gelegen am Knotenpunkt der Autobahn A3 und Bundesstraße B20. Im Zuge des Neubaus werden mittelfristig rund 50 neue Arbeitsplätze in der Region geschaffen.

Sennebogen unterstreicht mit dem Neubau des Customer Service Centers naheStraubing den Servicegedanken. Mit dem Ersatzteilzentrum, dem Kundendienst und der Vertriebs GmbH & Co KG sind alle kunden- und serviceorientierten Unternehmensbereiche an einem Standort gebündelt, Synergieeffekte können genutzt werden. Durch die Lage bieten sich beste Zugänglichkeiten für den Bereich Miet- und Gebrauchtmaschinen. Auch eine optimale Anbindung für die internationale Ersatzteillogistik und eine strategisch günstige Lage zwischen den Werken Straubing und Wackersdorf sind wichtige Standortvorteile.

Am Standort entsteht Platz für modernste Technologien und neue Arbeitsplätze.Durch den Neubau kann die Gebäudestruktur an die technologischen Anforderungen eines modernen, logistisch-optimierten Lager- und Versandprozesses ausgelegt werden. Die weiteren Firmenstandorte in Straubing fokussieren sich auf die Produktion und Montage von Groß- und Spezialmaschinen.

Der Kundendienst zieht vom bisherigen Standort in der Straubinger Hebbelstraße in die Bürogebäude mit modernster Arbeitsumgebung insbesondere für digitalisierte Support-Lösungen und verfügt über gut ausgestattete Werksstatthallen.

Auch zukünftig steht der Kundendienst den weltweiten Kunden im Telefon-und Onlinesupport mit Experten zur Verfügung. Dabei kommen modernste Remote-Unterstützung und Ferndiagnosen zur Maschinenüberwachung und Fernwartung zum Einsatz. Gleichzeitig unterstützen die Experten im Bedarfsfall auch weltweit mit eigenem Vor-Ort Service.

Thematisch passende Artikel:

02/2016

Sennebogen: 300-t-Seilbagger

Die Entwicklung und Konstruktion des neuen Sennebogen 6300 Seilbagger sind abgeschlossen, jetzt sind die Monteure an der Reihe. Seit Ende 2015 entsteht die erste Maschine in der Produktion in...

mehr
04/2019

Sennebogen: Erfolgsgeschichte für das grüne Herz der Bauma

www.sennebogen.de Als einer der ersten Aussteller ist die Firma Sennebogen bereits seit 1959 ohne Unterbrechung mit dabei und feiert in diesem Jahr das 60-jährige Bauma-Jubiläum. Ein Erfolg für das...

mehr
05/2015

Technisches Training für Endkunden

Gemeinsam mit Servicetechnikern des zuständigen Vertriebs- und Servicepartners Hassell & Sons konnten die Teilnehmer wertvolle Einblicke in die Technik der Sennebogen Umschlagmaschinen erlangen,...

mehr

Sennebogen Akademie und Museum bieten viele Möglichkeiten

Mit der offiziellen Eröffnung der Sennebogen Akademie und des Erich Sennebogen Museum im Mai 2014 setzt das Familienunternehmen einen weiteren Meilenstein in der über 60-jährigen...

mehr
02/2014

Spezieller geht’s nicht: Seilbagger 6100 XLR-2

Mit einem eigens entwickelten Sennebogen 6100 XLR-2 führt das Tiefbauunternehmen weltweit anspruchsvolle Gründungsarbeiten durch. Bei BAM Spezialtiefbau hat man sich auf die Planung und...

mehr