"Professional Certification Program" von buildingSMART

Weltweit gültiger Qualitätsmaßstab für die berufliche Fortbildung von Kenntnissen und Kompetenzen in Building Information Modeling.

Mit dem "Professional Certification Program" bietet buildingSMART einen weltweit gültigen Qualitätsmaßstab für die berufliche Fortbildung von Kenntnissen und Kompetenzen in Building Information Modeling. Die in Deutschland gemeinsam mit dem VDI angebotene erste Stufe des Zertifikats ("Basiskenntnisse") nutzen bereits 24 Bildungseinrichtungen. Jetzt ist das Zertifizierungsprogramm auch für digitale Lernformen angepasst worden.

buildingSMART Deutschland reagiert damit auf entsprechende rege Nachfrage und sorgt zugleich dafür, dass eine qualitativ hochwertige BIM-Weiterbildung im digitalen Zeitalter auch entsprechend digital angeboten werden kann. Das für digitale Lernformen angepasste Zertifikat macht dabei keine Abstriche bei Qualität, Inhalte und Anforderungen. So muss beispielsweise der zeitliche Umfang für die Vermittlung der Inhalte des Basiskurses auf Grundlage der VDI/bS 2552-8.1 über digitale Lernmethoden mindestens 530 Lernminuten betragen. Dies entspricht 16 Unterrichtseinheiten zu je 45 Minuten im Präsenzunterricht.

Anbieter digitaler Lernformen müssen zudem ein obligatorisches Rückfragekolloquium in ihre digitalen Kurse integrieren. Dieses ist ein weiterer Beitrag dafür, dass auch bei digitalen Lernformen eine hohe Qualität gewährleistet ist. Zudem ist bei der Nutzung von digitalen Lernformen die Teilnahme an der Online-Anschlussprüfung über das zentrale Prüfungstool von buildingSMART International verpflichtend.
Die Erweiterung des BIM-Zertifizierungsprogramms für digitale Lernformen wird dazu beitragen, dass sich das von VDI und buildingSMART Deutschland gemeinsam entwickelte und international anerkannte BIM-Fortbildungszertifikat weiter rasch im Markt als Qualitätssiegel für BIM-Kompetenzen verbreiten wird. Damit einhergehend wird das gemeinsame Verständnis im Markt über BIM und seine Anwendungen für das erfolgreiche digitale Planen, Bauen und Betreiben wachsen.  

Über buildingSMART Deutschland:

Seit 25 Jahren ist buildingSMART Deutschland das Kompetenznetzwerk für die Digitalisierung der Bau- und Immobilienwirtschaft in Deutschland. Mehr als 530 Unternehmen, Forschungs- und Hochschuleinrichtungen, Behörden und Institutionen der öffentlichen Hand sowie Privatpersonen aus allen Bereichen der Bau- und Immobilienwirtschaft sind Mitglied bei buildingSMART Deutschland. Sie eint das Bestreben, Digitalisierung erfolgreich mitzugestalten. Dazu engagieren sich buildingSMART-Mitglieder ehrenamtlich an Entwicklung von offenen und herstellerneutralen Standards für digitale Methoden und Werkzeuge und bringen über buildingSMART International diese Arbeiten auf die globale Ebene. Auf regionaler Ebene sind buildingSMART-Mitglieder in Regionalgruppen organisiert und treiben über lokale und regionale Netzwerke den Wissens- und Erfahrungsaustausch in der Breite voran. So wirkt buildingSMART global, national und regional aktiv daran mit, verlässliche und anwendergerechte Rahmenbedingungen und Standards für eine erfolgreiche Digitalisierung der Bau- und Immobilienwirtschaft in Deutschland zu entwickeln.

Thematisch passende Artikel:

08-09/2017

BuildingSMART Thementag: BIM-Collaboration

www.buildingsmart.de Am 21. September findet in Ratingen der erste Building-SMART-Thementag „BIM-Collaboration mit IFC, BCF & Co.“ statt. Der Thementag beschäftigt sich mit den wichtigsten...

mehr

Bernd Landes neuer Chief Digital Officer bei Zeppelin Baumaschinen

Zeppelin Baumaschinen baut seine Digital-Kompetenz weiter aus und besetzt die neu geschaffene Position des Chief Digital Officer mit Bernd Landes. Seine Aufgabe ist es, die Digitalisierungsstrategie...

mehr

BIM-Basiskurse der HCU Hamburg zertifiziert

In diesem Jahr haben buildingSMART und VDI erstmalig deutschlandweit 14 Weiterbildungseinrichtungen als qualifizierte BIM-Ausbilder zertifiziert.

Der Basiskurs zu Building Information Modeling (BIM) der HafenCity Universität Hamburg (HCU Hamburg) ist zertifiziert nach den gemeinsam von buildingSMART und dem Verein Deutscher Ingenieure e. V....

mehr