Dr. Rolf Bielecki verstorben

IKT nimmt Abschied von einem der Gründerväter

Über viele Jahre war der Tiefbauingenieur, der unter anderem für den Bau der vierten Röhre des Hamburger Elbtunnels verantwortlich zeichnete, Vorsitzender des Aufsichtsrats des IKT, danach stellvertretender Vorsitzender. Zudem war er Vorsitzender des „Vereins der Wirtschaft zur Förderung des IKT e.V.“. Bielecki verstarb kurz vor Ostern im Alter von 85 Jahren.

Das IKT nimmt Abschied von Dr. Rolf Bielecki, einem der Gründerväter des Instituts. Über viele Jahre war er Vorsitzender des Aufsichtsrats, danach stellvertretender Vorsitzender. Zudem war er Vorsitzender des „Vereins der Wirtschaft zur Förderung des IKT e.V.“. Bielecki verstarb kurz vor Ostern im Alter von 85 Jahren.

Dr. Rolf Bielecki war eine der maßgeblichen Persönlichkeiten bei der Gründung des IKT. Er gehörte dem Aufsichtsrat und der Gesellschafterversammlung seit Gründung des Instituts bis zu seinem Tode an. Mehr als 25 Jahre hat er das Institut begleitet.

Das IKT hat Rolf Bielecki sehr viel zu verdanken. An den Inhalten unserer Projekte war er immer äußerst interessiert und hat bei den Präsentationen im Aufsichtsrat intensiv mitdiskutiert, kritisch hinterfragt und innovative Anregungen gegeben. Er war stets mit hohem Sachverstand und scharfem Intellekt dabei, im persönlichen Umgang großherzig und hanseatisch-humorvoll. Für die Arbeit des Instituts und seine Mitarbeiter zeigte er größte Sympathie.

„Heute denken wir mit viel Dankbarkeit an ihn, einen großen Freund und Förderer unseres Instituts. Wir werden ihn sehr vermissen. Unser Beileid gilt seiner Familie.“, so Dipl.-Ök. Roland W. Waniek, Geschäftsführer für Gesellschaft, Aufsichtsrat und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des IKT.

Thematisch passende Artikel:

2017-05

IKT: Abschied von Dr. Rolf Bielecki

www.ikt.de Das IKT nimmt Abschied von Dr. Rolf Bielecki, einem der Gründerväter des Instituts. Über viele Jahre war er Vorsitzender des Aufsichtsrats, danach stellvertretender Vorsitzender. Zudem...

mehr

Dr. Rolf Bielecki verstorben

IKT nimmt Abschied von einem der Gründerväter

Das IKT nimmt Abschied von Dr. Rolf Bielecki, einem der Gründerväter des Instituts. Über viele Jahre war er Vorsitzender des Aufsichtsrats, danach stellvertretender Vorsitzender. Zudem war er...

mehr
2015-10

WASSER BERLIN: Neuer Vorsitzender

Seit dem 11. November ist Markus Voigt, Geschäftsführer Voigt Ingenieure und ehrenamtlicher Präsident des Vereins Berliner Kaufleute und Industrieller, neuer Vorstandsvorsitzender des Vereins...

mehr
2011-7-8

Dipl.-Ing. Klaus Pöllath neuer DBV-Vorsitzender

Die Mitgliederversammlung des Deutschen Beton- und Bautechnik-Vereins E.V. hat am 11. Mai 2011 Dipl.-Ing. Klaus Pöllath einstimmig zum neuen Vorsitzenden des Vereins gewählt. Gleichzeitig wurden...

mehr
2019-04

Klaus Pöllath zum Ehrenmitglied des DBV ernannt

www.betonverein.de In Anerkennung seiner Verdienste hat der Deutsche Beton- und Bautechnik-Verein E.V. (DBV) seinen langjährigen Vorsitzenden Dipl.-Ing. Klaus Pöllath zum Ehrenmitglied des Vereins...

mehr