Ingenieurbau

Dr.-Ing. Markus Wetzel zum BVPI Präsidenten gewählt

Mitgliederversammlung der Bundesvereinigung der Prüfingenieure für Bautechnik e.V. (BVPI)

Die Mitgliederversammlung der Bundesvereinigung der Prüfingenieure für Bautechnik e.V. (BVPI) hat während ihrer Jahrestagung in Dresden Dr.-Ing. Markus Wetzel zum neuen Präsidenten gewählt. Er folgt Dr.-Ing. Hans-Peter Andrä, welcher seit 2005 das Präsidentenamt geführt und in dieser Zeit das Prüfwesen nach Europa gebracht hat. Markus Wetzel ist Partner des in Hamburg und Berlin ansässigen Ingenieurbüros Wetzel & von Seht, langjährig im Baubereich planend tätig und seit ca. zehn Jahren Prüfingenieur für Baustatik.

 

Der Bundesvereinigung der Prüfingenieure gehören rund 650 unabhängige Prüfingenieure und Sachverständige für Standsicherheit und Brandschutz an, die von der Obersten Bauaufsichtsbehörde eines Bundeslandes persönlich anerkannt sind. Zu ihren Aufgaben gehören die Prüfung bautechnischer Unterlagen und die Überwachung auf der Baustelle im Rahmen des Baugenehmigungsverfahrens. Ziel der Prüfingenieure ist es, ein ausgewogenes Verhältnis zwischen ihren Tätigkeiten als Beratende Ingenieure und als Prüfingenieure zu ermöglichen.

 

Die Bundesvereinigung der Prüfingenieure versteht sich als Bindeglied zwischen Verwaltungen, Bauwirtschaft und Wissenschaft. Ihre Aufgabe ist die Information für Bauherren und allen am Bau Beteiligten über bautechnische Fragen, die Aus- und Weiterbildung der Mitglieder sowie die Auswertung und die Vermittlung des in Praxis und Forschung erworbenen Wissens.

 

Ziel und Aufgabe der Prüfingenieure ist es, der Entwicklung von zunehmender  Schadenshäufigkeit auf Grundlage des politisch und gesellschaftlich geforderten Verbraucherschutzes im Sinne von Sicherheit, Nachhaltigkeit und Dauerhaftigkeit durch präventive Maßnahmen während der Planung und der Ausführung von Bauwerken bei Anwendung des 4-Augen-Prinzipes entgegenzuwirken.

 

Informationen:

Bundesvereinigung der Prüfingenieure für Bautechnik e.V.,

Kurfürstenstrasse 129, 10785 Berlin, Tel. 030-3198 914-0,

Geschäftsführer: Dipl.-Ing. Manfred Tiedemann

 

Thematisch passende Artikel:

2014-05

NRW-Bauindustrie hat gewählt

Dirk Grünewald (58) wurde auf der Mitgliederversammlung des Bauindustrieverbandes NRW am 29. April zum Präsidenten der nordrhein-westfälischen Bauindustrie gewählt. Er löst den bisherigen...

mehr
2011-7-8

Markus Blum in den Vorstand der DGfM gewählt

Markus Blum, Geschäftsführer der Xella Deutschland GmbH, ist auf der Mitgliederversammlung der Deutschen Gesellschaft für Mauerwerks- und Wohnungsbau e.V. (DGfM) am 3. Mai 2011 neu in den Vorstand...

mehr
2010-04

Bernd Lange neuer DAV-Präsident gewählt

Franz Voigt zum Vize-Präsidenten gewählt

Auf der Mitgliederversammlung des Deutschen Asphaltverbandes (DAV) wurde Bernd Lange zum neuen Präsidenten der Interessenvertretung der deutschen Asphalt produzierenden und Asphalt verarbeitenden...

mehr
2016-06

Neuer BVN-Präsident

Dipl.-Ing. Rainer Lorenz ist auf der Mitgliederversammlung des Baugewerbe-Verbandes Niedersachsen (BVN) am 12. Mai 2016  nicht mehr zur Wiederwahl für das Amt des Präsidenten angetreten. Die...

mehr
2015-07

Neue Führung beim DSTV

Dipl.-Ing. Ralf Luther, Geschäftsführer Stahlbau Magdeburg GmbH, wurde am 24. Juni 2016 auf der Mitgliederversammlung des Deutschen Stahlbauverbands DSTV erneut zum Präsidenten gewählt. Er folgt...

mehr