Deutsche Fassung der DIN EN ISO 19650 für Informationsmanagement mit BIM veröffentlicht

Produktiver bauen

Nach der englischen Fassung ist jetzt auch die deutsche Version der internationalen Norm DIN EN ISO 19650 „Organisation von Daten zu Bauwerken – Informationsmanagement mit BIM“ vorab verfügbar.

Die Norm schafft eine einheitliche Sprache im Bauwesen und trägt mit einem klar definierten Informationsmanagement dazu bei, die Produktivität in der Baubranche zu steigern.

Die Norm besteht zur Zeit aus den ersten zwei Teilen: Teil 1 zu „Konzepte und Prinzipien“ beschreibt wesentliche Grundbegriffe für das Informationsmanagement. Diese umfassen beispielsweise die inhaltlichen Anforderungen an einzelne Informationslieferungen (Exchange Information Requirements, EIR) oder auch an die gesamte Projektdokumentation.

Ebenfalls erwähnt wird in Teil 1, und näher erläutert in Teil 2, die Nutzung des BIM-Abwicklungsplans (BIM Execution Plan, BEP). Dieser basiert auf Verfahrensregeln zum Informationsaustausch und dient, wie der Master Information Delivery Plan (MIDP), der Zusammenarbeit im Projekt. Teil 2 zu „Lieferphase der Assets“ beschreibt detailliert die Nutzung der gemeinsamen Datenumgebung (engl. Common Data Environment, CDE), ein System-Werkzeug, mit dem das Informationsmanagement umgesetzt wird. Die gemeinsame Datenumgebung kann als Plattform verstanden werden, um Informationen in klar definierten Prozessen strukturiert auszutauschen. Die Norm macht einige Vorschläge, beispielsweise für den Freigabestatus von Modellen oder Plänen sowie zur einheitlichen Strukturierung aller Projektinformationen.

Damit schafft die DIN EN ISO 19650 bei ganz einfachen aber auch bei komplexen Bauprojekten die notwendige Transparenz, damit alle Projektbeteiligten zu jeder Zeit den Status quo kennen und wissen, wie die nächsten Schritte aussehen. Das steigert die Produktivität und wirkt sich damit positiv auf Kosten und Zeit aus. Die DIN EN ISO 19650 ist über www.beuth.de verfügbar.

Thematisch passende Artikel:

03/2016

Beton: Herstellung nach Norm

Die Broschüre „Beton – Herstellung nach Norm“ liefert wesentliche Grundlagen und Normeninhalte für die Anwendung in der Baupraxis oder bei Studium und Lehre in Form einer übersichtlichen und...

mehr

Beton – Herstellung nach Norm

Arbeitshilfe für Ausbildung, Planung und Baupraxis

Die 1976 erstmals erschienene Broschüre „Beton – Herstellung nach Norm“ liefert wesentliche Grundlagen und Normeninhalte für die Anwendung in der Baupraxis oder bei Studium und Lehre in Form...

mehr