Neue Nutzung von historischem Bestand

  • Seminar
am
25.02.2021
um 9.30 - 17.15 Uhr

09:30 Uhr Ein­lass — Begrü­ßungs­kaf­fee

10:00 Uhr Begrü­ßung
Prof. Dr.-Ing. Horst Görg, Über­wa­chungs­ge­mein­schaft
Bau­en für den Umwelt­schutz e.V., Mainz

10:15 Uhr Stadt­ent­wick­lung, Bau­er­hal­tung, Ver­dich­tung und Umnut­zung im Bestand – zeit­lo­se Auf­ga­ben im Bau­we­sen
Prof. Dr.-Ing. Corin­na Rohn, Hoch­schu­le Rhein­Main, Wies­ba­den

10:45 Uhr Digi­ta­li­sie­run­gX — Digi­ta­li­sie­rung im Bau­we­sen
Ger­rit Sie­vert, Sie­vert AG, Osna­brück

11:15 Uhr – 11:45 Uhr Kaf­fee­pau­se

11:45 Uhr An den Gren­zen der spät­an­ti­ken Bau­tech­nik – Kon­struk­ti­ons­ge­fü­ge und Trag­ver­hal­ten der Hagia Sophia in Istan­bul
Prof. Dr.-Ing. Chris­toph Duppel, Hoch­schu­le Rhein­Main, Wies­ba­den

12:15 Uhr Urban Mining – Qua­li­täts-RC-Bau­stof­fe aus mine­ra­li­schen Abfäl­len. Nach­hal­ti­ge Kreis­lauf­wirt­schaft — ver­wer­ten vor besei­ti­gen
Wal­ter Feeß, Trä­ger des Deut­schen Umwelt­prei­ses, Hein­rich Feeß GmbH & Co. KG, Kirch­heim unter Teck

12:45 Uhr – 13:45 Uhr Mit­tags­pau­se

13:45 Uhr Pro­ble­me und Lösun­gen bei Trag­werks-pla­nun­gen für Inge­nieur­bau­wer­ke
Frank Hau­pen­thal, Ver­he­yen Inge­nieu­re, Bad Kreuz­nach

14:15 Uhr Bau­werks­ab­dich­tung mit know-how, denn Was­ser hat einen klei­nen Kopf…
Rai­ner Volg­mann, Hein­rich Hah­ne Bau­ten­schutz GmbH & Co.KG, Dat­teln

14:45 Uhr Ver­gü­tung für Pla­nung und Aus­füh­rung beim Bau­en im Bestand
Johan­nes Jochem, Rechts­an­walt & Notar, Fach­an­walt für Bau und Archi­tek­ten­recht, RJ Anwäl­te Jochem PartGmbH, Wies­ba­den

15:15 Uhr Schall­schutz bei Umbau und Ertüch­ti­gung – Bestands­schutz con­tra Käu­fer­er­war­tung
Wolf­gang Teu­ber, IAB-Inge­nieur­ge­sell-schaft für Akus­tik und Bau­phy­sik, Ober­ur­sel

15:45 Uhr – 16:15 Uhr Kaf­fee­pau­se

16:15 Uhr Brand­schutz & Bar­rie­re­frei­heit – Eva­ku­ie­rungs­kon­zep­te und Ret­tungs­we­ge für alle
Dirk Aschen­bren­ner, Direk­tor der Berufs­feu­er­wehr Dort­mund

16:45 Uhr Umnut­zung eines his­to­ri­schen Gebäu­des am Bei­spiel Schloss Lie­ser
Rick van Erp, Odys­sey Hotel Group, Vught, Nie­der­lan­de

17:15 Uhr Schluss­wort und im Anschluss gemüt­li­cher Aus­klang bei einem Gläs­chen Wein aus der Regi­on

Semi­nar­be­glei­tend fin­det eine Fach­ausstel­lung von Fach­fir­men für das Bau­en im Bestand statt.

Mehr Informationen: Anmeldung

Veranstalter: Sievert AG
Schloss Biebrich
Rhein­gau­stra­ße 140
65203 Wies­ba­den