Akurit Winterseminar 2020

Tatort Fassade – Instandsetzung und energetische Ertüchtigung von WDVS
  • Seminar
vom
19.02.2020
bis
17.03.2020

Ab 2020 ändert sich der Name SCHWENK Putztechnik in Akurit, alles andere bleibt. Auch das bewährte Winterseminar wird fortgeführt. Im Fokus der diesjährigen Seminarreihe steht die Fassade mit dem Schwerpunktthema Wärmedämm-Verbundsysteme.

Der erste Fachbeitrag von Markus Weißert, Geschäftsführer Technik und Bauphysik beim SAF Baden-Württemberg, stellt das Thema „Aufmaß und Abrechnung nach VOB“ in den Mittelpunkt.

Danach referiert die Bauberatung über das Thema „WDVS – Schäden, Ursachen, Sanierung“, gibt konkrete Fallbeispiele zu Regelwerken, Anforderungen, Ursachen von Farbveränderungen, mikrobiologischem Bewuchs und vermittelt Tipps zur Oberflächenüberarbeitung und Sanierung von mechanischen Beschädigungen.

Dazu passend spricht der Referent des Industriepartners Protektor über die richtigen und passenden Anschlussdetails für WDVS und zeigt praktische Baustellenlösungen auf.

Im zweiten Teil des WDVS-Fachthemas wird die energetische Ertüchtigung von „alten“ Fassadendämmungen vertieft und die praktische Umsetzung beim Aufdoppeln gezeigt. Ist ein altes WDVS nicht mehr leistungsfähig genug, wird gezeigt, was bei Rückbau, Entsorgung oder Recycling und Ausführung von neuen WDVS beachtet werden muss. Zum Abschluss des Seminartags referiert Bernd Reutemann unter dem Motto „Keine Zeit ist immer“.

Termine und Anmeldung:

Memmingen (19.02.), Leipzig (04.03.), Brühl (12.03.) und Lübeck (17.03.).

In der Gebühr von 89 Euro sind die Seminarunterlagen, das Teilnehmerzertifikat sowie die Verpflegung bereits enthalten. Weitere Informationen zu den Veranstaltungsorten und Anmeldung online.

Mehr Informationen: Akurit Winterseminar 2020

Veranstalter: Sievert AG