Wirtgen: Betoneinbau in Perfektion

Mit den beiden Weltpremieren Gleitschalungsfertiger SP 64i und dem Nachbehandlungsgerät TCM 180i sowie dem SP 94i präsentiert Wirtgen auf der Bauma 2016 die neuesten Lösungen für einen hochwertigen Betoneinbau.

SP 90-Serie: Inset

Inset-Gleitschalungsfertiger fertigen großflächige Betondecken wie hoch belastbare Autobahnen oder Landebahnen äußerst effizient und wirtschaftlich. Dank des umfangreichen Produktprogramms bauen die mobilen Betonfabriken von Wirtgen zwischen ihren Kettenfahrwerken Straßen und Flächen bis zu 18,0 m Einbaubreite ein. Der SP 94i, der zusammen mit dem SP 92i die neue SP 90-Serie bildet, ist eine vollmodulare Inset-Ausführung auf vier lenk- und schwenkbaren Kettenfahrwerken. 3,5 bis 9,5 m breite und bis zu 450 mm dicke Betondecken lassen sich mit ihm präzise einbauen. Durch eine Vielzahl an Optionen – zum Beispiel Dübelsetzer (DBI), oder Anker- und Seitenankersetzer – ist der SP 94i auf die unterschiedlichsten Anwendungsfälle passend konfigurierbar.

SP 60-Serie: Inset + Offset

Zusammen mit den Modellen SP 61i und SP 62i steht der SP 64i für die neue SP 60-Serie, die künftig den Gleitschalungsfertiger SP 500 ersetzt. So besitzt der in der Emissionsstufe EU Stage 4 / US Tier 4 Final 180 KW-starke SP 64i optional vier hydraulische, bewegliche Schwenkarme. Der Wechsel vom Transport- in den Arbeitsmodus der Maschine erfolgt dadurch schneller als noch beim SP 500. In Verbindung mit dem optional erhältlichen Paving Plus-Paket können die Schwenkarme zudem aktiv Hindernisse während des Betoneinbaus umfahren. Im Inset-Verfahren können mit dem SP 64i (4-Ketten an Schwenkarmen) und dem SP 62i (Panzerlenkung) bis zu 6,0 m breite und in der Standardversion 350 mm dicke – auf Kundenwunsch auch dickere – Betonflächen eingebaut werden.

Im Offset-Verfahren baut die SP 60-Serie mit dem SP 61i – als 3- oder 4-Ketten-Ausführung – kleine bis große monolithische Profile links oder rechts von der Maschine ein. Ob genormt oder in Sonderform, das auf die Anwendungen und Kundenanforderungen zugeschnittene Wirtgen Repertoire beinhaltet die unterschiedlichsten Gleitformen.

TCM 180i: Griffige Lösung

Erfolgsgarant für die fachgerechte Nachbehandlung von Betondecken sind die selbstfahrenden Nachbehandlungsgeräte wie der neue TCM 180i von Wirtgen, der auf der Bauma 2016 Premiere feiert. Der TCM 180i ist das neueste Nachbehandlungsgerät, das den Qualitätseinbau der Wirtgen Produkte noch einmal erweitert. Der modulare Aufbau erlaubt Arbeitsbreiten zwischen 4 m und 18 m. Dank einer neuen Motorstation verfügt der TCM 180i nun auch über die umweltfreundlichste Motorentechnologie der Abgasstufe EU Stage 4 / US Tier 4 Final. Der Motor kann mit einem zusätzlichen Dieselpartikelfilter (DPF) ausgerüstet werden. Das neue Bedienkonzept sorgt dafür, dass das Nachbehandlungsgerät nun analog der Wirtgen Gleitschalungsfertiger der SP 90- und SP 60-Serie intuitiv zu bedienen ist. Um optimal auf die weltweit unterschiedlichen Kundenwünsche reagieren zu können, hat Wirtgen zudem das Spektrum zur Erstellung verschiedener Oberflächenstrukturen erweitert. So sind neben den bewährten Funktionen Querbürsten und -sprühen künftig auch Längsbürsten und -sprühen sowie das Erstellen einer Diagonalstruktur möglich. Des Weiteren kann die Maschine mit Aufnahmen für Jutetuch oder Kunstrasen ausgestattet werden.

Wirtgen GmbH

www.wirtgen.com

Freigelände Süd, Stand 1011

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-02

Wirtgen GmbH

Wirtgen zeigt aus der Sparte Kaltfräsen zwei brandneue Maschinen für die Straßensanierung: den radmobilen Hecklader W 120 Ri aus der neuen Kleinfräsen-Generation und das leistungsstärkste...

mehr
Ausgabe 2019-04

Der Edeltechniker am Werk

Autobahn 7 nahe Hamburg wird auf acht Spuren verbreitert

Um die Autobahn 7 als leistungsfähige Verkehrsverbindung zu erhalten, wird sie zwischen Hamburg und Bordesholm von vier Asphaltfahrstreifen auf sechs und teilweise acht erweitert. Das Ziel: ein hoher...

mehr
Ausgabe 2014-06

Betoneinbau auf höchstem Niveau im Straßenbau

Betondecken, wenn richtig konzipert und hergestellt, werden allen Erwartungen hinsichtlich Tragfähigkeit, Robustheit und Gebrauchsdauer gerecht. Bei der großflächigen Herstellung von Betondecken...

mehr
Ausgabe 2019-06

Präziser Betoneinbau gewährleistet

Mit Inset-Fertigern können Unternehmen noch variabler arbeiten

Der SP 124i/SP 124 verfügt über vier lenk- und schwenkbare Kettenfahrwerke. Der SP 124 Li/SP 124 L besitzt hingegen eine starre Anbindung der Kettenfahrwerke mit standardmäßiger Getriebelenkung....

mehr

Wirtgen Group auf der Conexpo 2017

Innovation. Performance. Partners.

Im Fokus stehen innovative Maschinen und Technologien für den Straßenbau, die Straßeninstandsetzung, die Gewinnung und Aufbereitung von Nutzmineralien und mineralischen Rohstoffen sowie für das...

mehr