Topcon und Bentley: Integration zwischen Magnet 4.0 und ProjectWise

Topcon Positioning Group und Bentley Systems präsentieren mit der bevorstehenden Veröffentlichung von Magnet® 4.0 eine neue Ebene der direkten Kommunikation zwischen den Planungsanwendungen von Bentley und den Topcon Außendienst-Produkten. Mit der direkten Kommunikation von Magnet Enterprise zu Bentley ProjectWise können die Anwender der branchenführenden Produktfamilie der Magnet und 3D-MC Softwarelösungen ab sofort i-Models, die mit dBentley OpenRoads erstellt wurden, bei der Arbeit vor Ort abrufen oder empfangen.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-09

Komfortable Vermessung

Die Topcon Positioning Group stellt ein neues Paket aus vier integrierten Lösungen für ein leistungsfähiges und vollständiges Vermessungssystem vor. Es verknüpft drei Geräte mit einer Software....

mehr
Ausgabe 2015-07

Topcon und Kuhn neue Vertriebspartner

Für den Verkauf der Topcon-Lösungen in den Märkten der Kuhn-Gruppe ist die Topcon Deutschland Positioning GmbH in Hamburg verantwortlich. Kuhn besorgt auf technischer Seite die Ausrüstung sowie...

mehr
Ausgabe 2014-01

BIM-3D-Layout-Lösung

Mit Topcons LN-100 werden Projektdaten aus dem Entwurf nahtlos und ungehindert auf der Baustelle integriert. Das Gerät ist einfach zu bedienen. Das schnörkellose Design und die kinderleichte...

mehr
Ausgabe 2017-06

Vertriebspartnerschaft: Topcon und CADsys

www.topconpositioning.com Mit Wirkung zum 1. Mai haben Topcon Deutschland Positioning und das Chemnitzer Systemhaus CADsys eine neue Vertriebspartnerschaft gestartet. Für Kunden beider Unternehmen in...

mehr
Ausgabe 2016-09

Topcon: neuer Key-Account-Manager an Bord

Die Topcon Deutschland Positioning GmbH begrüßt ab sofort Wolfgang Bücken als neuen Business Development Manager & Key Account Manager für den Bereich Softwarepartner- und...

mehr